Zahnaufhellung in der Türkei

Machen Sie sich bereit, mit einem weißeren, strahlenderen Lächeln zu glänzen.

Was ist Zahnaufhellung?

Es handelt sich um ein Bleichverfahren, bei dem Wasserstoffperoxidderivate verwendet werden. Die Farbe des Zahns wird durch die Sauerstoffabspaltung ebenfalls heller. Menschen mit gelben, braunen oder grauen Zähnen können dank dieser Technik weißere Zähne bekommen. Patienten mit guter Mundhygiene, gesunden Zähnen und Zahnfleisch sollten ein Bleaching erhalten. Da es sich um ein kosmetisches Produkt handelt, müssen Zahnaufhellungslösungen nicht für jeden Patienten geeignet sein. Es gibt heute verschiedene Zahnaufhellungstechniken, die Patienten selbständig oder mit Hilfe eines Arztes anwenden können. Welche Zahnaufhellungstechnik für den Patienten am besten geeignet ist, sollte immer vom Zahnarzt entschieden werden.

Es gibt verschiedene Techniken, um die gewünschte Aufhellung zu erreichen. Sie können in unterschiedlichen Situationen erforderlich sein.

Methoden der Zahnaufhellung

Die Methoden, die zum Bleichen der Zähne verwendet werden können, lassen sich wie folgt aufzählen,

Bleaching Zahnpasta

Die abrasiven Bestandteile der Zahnpasta tragen dazu bei, die Verfärbungen von den Zähnen zu entfernen. Diese Pasten können nur oberflächliche Verfärbungen entfernen, da sie kein Wasserstoffperoxid enthalten, eine bleichende Chemikalie, die es ihnen ermöglicht, die tiefen Schichten der Zähne zu erreichen. Die Zahnfarbe kann mit diesen aufhellenden Zahnpasten um bis zu einem Ton aufgehellt werden. Die Zahnfarbe kann mit einer vom Arzt angewandten Bleichmethode um bis zu 8 Töne aufgehellt werden.

Aufhellungsgels und Pflaster

Bleichgels sind transparente Gele auf Peroxidbasis, die vom Patienten mit Hilfe kleiner Pinsel auf die Zahnoberfläche aufgetragen werden. Sie werden in der Regel 14 Tage lang 2 Mal pro Tag aufgetragen. Whitening-Strips hingegen sind unsichtbare, transparente Bänder, die mit einem Gel auf Peroxidbasis beschichtet sind und vom Patienten durch Aufkleben auf die Zähne angewendet werden. Bei beiden Arten von Aufhellungssystemen werden in den ersten Tagen sofortige Aufhellungsergebnisse erzielt, und nach 4 Monaten wird ein endgültiges Aufhellungsergebnis erzielt. Diese Methoden werden den Patienten jedoch nicht empfohlen, da sie nicht unter ärztlicher Kontrolle durchgeführt werden und die Inhaltsstoffe der verwendeten Bleichmittel dem Arzt nicht bekannt sind.
Zahnaufhellungssysteme für zu Hause,

Dies sind zahnärztlich unterstützte Aufhellungssysteme. Der Arzt fertigt eine persönliche Mundplatte an, die für den Patienten geeignet ist, und zwar auf der Grundlage eines Modells, das anhand der vom Patienten vorgenommenen Messung erstellt wurde. Der Patient wendet sie über einen Zeitraum von etwa 4 Wochen einige Stunden pro Tag an, je nach dem vom Arzt angegebenen Prozentsatz des Peroxids. Die Dauer der Anwendung hängt von der Farbe und der Dichte der Verfärbungen, dem Ausgangston der Zähne und der eventuell auftretenden Empfindlichkeit der Zähne ab.

Office Typ Whitening-Systeme

Es ist das schnellste und effektivste Zahnaufhellungssystem. Bei dieser Methode wird das Aufhellungsprodukt direkt auf die Zähne aufgetragen. Der Zahnarzt trägt ein Schutzgel auf oder bedeckt das Zahnfleisch mit Gummi, um das Zahnfleisch und die Weichteile vor der Wirkung des Bleichmittels zu schützen. Diese Produkte werden in Kombination mit speziellen Licht- oder Lasertypen verwendet. Das Ergebnis wird unmittelbar nach den ersten 30-60 Minuten der Anwendung erzielt. Wenn das Bleichmittel nicht mit Wärme oder Licht behandelt wird, wird das Bleichverfahren mehrmals angewendet, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Zahnaufhellung Kosten in der Türkei

Das Erdem-Krankenhaus bietet Dienstleistungen auf hohem Niveau zu den günstigsten Bedingungen. Mit einer kostenlosen Online-Konsultation wird der Preis nach der von unseren Ärzten empfohlenen Behandlung festgelegt. Unsere Preise werden in All-inclusive-Paketen angeboten. Alle unten aufgeführten Leistungen sind im Preis enthalten.

Kostenlose Beratung

Alle Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel

Prä-/Postoperative Tests

Kosten für das Labor

Medikamente und Ausrüstung

VIP-Transfer rund um die Uhr

7/24 Unterstützung

Assistenten sprechen Englisch

Vor der Zahnaufhellung

Kümmern Sie sich ausführlich um die Zahngesundheit Ihrer Zähne, bevor Sie sie bleichen. Die notwendigen Maßnahmen vor der Zahnaufhellung erhöhen den Erfolg des Verfahrens. Die Zahnprobleme des Patienten werden bei der Untersuchung, die vor der Zahnaufhellung durchgeführt wird, festgestellt. Wenn eine Zahnfleischentzündung vorliegt, wird sie behandelt. Es ist ratsam, eventuell erforderliche Füllungen anfertigen zu lassen. Je besser die Mund- und Zahngesundheit ist, desto wirksamer und dauerhafter ist die Zahnaufhellungsbehandlung. Engstehende Zähne verursachen eine Reihe von Mund- und Zahngesundheitsproblemen. Um diese Probleme zu vermeiden und ein schönes Lächeln zu erhalten, ist eine kieferorthopädische Behandlung notwendig. Nach einer kieferorthopädischen Behandlung ist die Zahnaufhellung wesentlich effektiver.

Um ein effektiveres Ergebnis zu erzielen, muss der Zahnstein vor der Zahnaufhellung entfernt werden. Essensreste sammeln sich und härten aus, wodurch sich Zahnstein bildet. Wenn sich dieser einmal gebildet hat, lässt er sich leider nicht mehr durch Zähneputzen entfernen. Die Hilfe des Zahnarztes ist in dieser Angelegenheit entscheidend. Auf den Zähnen kann der Zahnstein braune und gelbe Flecken hinterlassen. Ein Zahnbleichmittel wird diese Flecken nicht entfernen können. Die Zahnsteinentfernung ist daher eine der Maßnahmen, die vor der Zahnaufhellung durchgeführt werden sollten.

Die Zahnaufhellung bringt keinen Nutzen, wenn sie bei ungesunden Zähnen angewendet wird, da es sich um eine zahnmedizinische Anwendung handelt, die die ganze Schönheit der Zähne zum Vorschein bringen soll. Vor der Zahnaufhellung sollten blutendes, geschwollenes und ungesund aussehendes Zahnfleisch behandelt werden, und die Mund- und Zahngesundheit sollte vollständig festgestellt werden. Bei der allgemeinen zahnärztlichen Untersuchung, die vor der Zahnaufhellung durchgeführt werden muss, wird Ihr Zahnarzt über die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen sprechen, die durchgeführt werden sollte. Für ein perfektes Lächeln muss das Zahnfleisch gesund sein.

Bei richtiger Durchführung ist die Zahnaufhellung eine erfolgreiche Anwendung, die keine negativen Nebenwirkungen hat. Der Patient muss vor der Zahnaufhellung eine fachkundige zahnärztliche Behandlung erhalten. Die Reinigung des Zahnsteins hat einen grossen Einfluss darauf, wie gut die Zahnaufhellung funktioniert. Außerdem sollte der Patient zwischen den Zahnaufhellungsbehandlungen den Konsum von alkoholischen Getränken, Tee, Kaffee und farbigen Lebensmitteln einschränken. Solche gefärbten Lebensmittel und Getränke beeinflussen das Ergebnis des Zahnaufhellungsverfahrens.

Nach der Zahnaufhellungsoperation

Im Allgemeinen hat jeder Patient nach einer Zahnaufhellung mehr oder weniger empfindliche Zähne (in seltenen Fällen kann es sein, dass sie überhaupt nicht auftreten). Diese Empfindlichkeitssymptome sind vorübergehend und verschwinden innerhalb von 1-3 Tagen. Besonders am ersten Tag sollte der Patient ein entzündungshemmendes Analgetikum (Schmerzmittel) verwenden. Auch extreme Kälte oder Hitze sollten in den ersten Tagen vermieden werden. Es gibt eine Diätliste, die jeder Patient nach der Zahnaufhellung einhalten muss. Alle färbenden Speisen und Getränke sind verboten. Vor allem die ersten drei Tage sind sehr heikel, aber idealerweise sollte man eine Woche bis zehn Tage einplanen. Eine Woche lang nach Abschluss des Verfahrens sollten keine Produkte mit dunklen Farben wie Zigaretten, Tee, Kaffee, Schokolade, Rotwein, Kirschen, Karamell und Tomatenmark verwendet werden. Andernfalls kehrt das entstandene Weiß zurück.

Die Verwendung von aufhellender Zahnpasta nach der Zahnaufhellung verlängert ebenfalls den Aufhellungseffekt. Dabei ist zu beachten, dass Zahnpasten oder Zahnpulver, die Schleifmittel enthalten, nicht verwendet werden sollten. Abrasive Produkte verursachen nach einer gewissen Zeit sowohl Verfärbungen als auch Empfindlichkeit. Die Wirkung des Bleachings bleibt lange erhalten, wenn der Patient mindestens 2 Mal am Tag die Zähne putzt, 6 Monate lang regelmäßig zur Kontrolle geht, nicht raucht und nicht zu viel Tee und Kaffee trinkt. Sie kann in bestimmten Abständen (einmal alle 2-3 Jahre) mit einem Home-Bleaching unterstützt werden. Bei Patienten, die sich nicht an diese Regeln halten, kann es zu einem Rückfall kommen, in dessen Folge ein erneutes Bleaching durchgeführt werden kann.

Zahnaufhellung in der Türkei Prozess

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

2-4 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

7 Tage

Sozialverträglich

2 Wochen

{contact}

{title}

{text}

{approach}

Alemdağ Cad. Sezer Sk. No: 3-5 Ümraniye – İstanbul

{phone}

+90 546 559 60 56

{email}

info@erdemclinic.com

{whatsapp}

+90 546 559 60 56

Up to 30% discounts on combined operations

Contact us for details

{title}

{text}

{title}

{title}

{text}

80.000+

{happy}

6

{hospitals}

800+

{hospitalroom}

400+

{qualified}

Request Information

Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode

{title}

{text}

{approach}

Alemdağ Cad. Sezer Sk. No: 3-5 Ümraniye – İstanbul

{phone}

+90 546 559 60 56

{email}

info@erdemclinic.com

{whatsapp}

+90 546 559 60 56

{title}

{most}

{experienced}

{affordable}

{latest}

{title}

{anestezi}

{atext}

{duration}

{dtext}

{istanbul}

{itext}

{socially}

{stext}

{title}

{text}

{title}

{text}

Informationen Anfordern
Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um von den verschiedenen Vorteilen und der fortschrittlichen Gesundheitstechnologie des Erdem-Krankenhauses zu profitieren, um alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen, und um von unseren Behandlungen zu profitieren.

Bewerbungsprozess
Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Formulars!

Füllen Sie das Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere Gesundheitsberater mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu verstehen.

Senden Sie uns Fotos

Bitte senden Sie Ihre Fotos an die Gesundheitsberater, unsere Ärzte prüfen sie.

Planungsprozess

Nachdem alle Vorgänge abgeschlossen sind, wird Ihre Behandlung nach dem Datum geplant, an dem Sie verfügbar sind.

    _title

    Anästhesie

    _anesthesia

    Dauer der Behandlung

    _duration

    Aufenthalt in Istanbul

    _istanbul

    Sozialverträglich

    _socially

    _title

    Anästhesie

    _anesthesia

    Dauer der Behandlung

    _duration

    Aufenthalt in Istanbul

    _istanbul

    Sozialverträglich

    _socially

    _hero_title

    hero_description

    Request Information
    Der Vorname ist erforderlich!
    E-Mail ist erforderlich!
    Telefonnummer ist erforderlich!
    Ohne Ländercode
    Anrufzeit ist erforderlich!
    Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
    Mehrere Operationen
     

    _costen_title

    Kostenlose Beratung
    7 Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel in Istanbul
    Prä-/postoperative Tests
    Kosten für das Labor
    Medikamente und Ausrüstung
    VIP-Transfer rund um die Uhr
    7/24 Unterstützung
    Assistenten sprechen Englisch

    Zahnaufhellung in der Türkei FAQ

    Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

    Sie sollten zwei Tage vor dem Eingriff anreisen.

    In der Regel sind 2 Sitzungen für die Zahnaufhellung erforderlich. Je nach Grad der Verfärbung kann sich Ihre Urlaubsplanung um 5 bis 10 Tage ändern.

    Nein, lautet die Antwort. Obwohl es gelegentlich zu negativen Auswirkungen kommen kann, sind Zahnaufhellungsverfahren sicher für den Zahnschmelz. Die Zähne werden während der Zahnaufhellung im Wesentlichen ausgetrocknet und dehydriert.

     

    Studien haben gezeigt, dass eine Zahnpasta mit Backpulver und 1 % Wasserstoffperoxid die Zähne drastisch aufhellen kann. Weitere Untersuchungen zeigen, dass die zweimal tägliche Verwendung einer Zahnpasta mit Wasserstoffperoxid und Backpulver die Zähne in nur sechs Wochen um 62 % aufhellt.

    Die Ergebnisse der Zahnaufhellung können bis zu 2-3 Jahre oder sogar nur 6 Monate anhalten. Hier gibt es individuelle Unterschiede. Rauchen ist eine Maßnahme, die Ihre Zähne schnell verfärbt und die Wirksamkeit der Zahnaufhellung verringert.

    Ähnlich wie manche Speisen und Getränke die Kleidung verfärben können, können sie auch die Zähne verfärben. Mit der Zeit können dunkel gefärbte Speisen und Getränke wie Rotwein, Kaffee, Beeren, Cola und andere die Zähne verfärben. Außerdem können säurehaltige Speisen und Getränke den Zahnschmelz abnutzen, so dass die Pigmente von Speisen und Getränken leichter an den Zähnen haften bleiben.

    Ihre Zähne werden möglicherweise schneller aufgehellt, weil die professionellen Lösungen, die Ihr Zahnarzt verwendet, oft stärker sind als die in rezeptfreien Kits. Außerdem können sie verhindern, dass sich das empfindliche Zahnfleisch noch mehr entzündet. Nur der Zahnschmelz, die harte äußere Schicht, wird von Bleichmitteln angegriffen.

    Mit dem Bleaching wird der natürliche Farbton Ihrer Zähne wiederhergestellt. Ihre Zähne sehen viel besser aus als vor dem Eingriff, aber ihre natürliche Farbe bleibt erhalten. Flecken und Verfärbungen werden entfernt. Ihre Zähne werden nach dem Bleichverfahren deutlich weißer sein.

    Nach dem 30- bis 60-minütigen Verfahren können Ihre Zähne 10 bis 15 Nuancen weißer oder 2 bis 5 Nuancen heller sein.

    In den meisten Fällen ist es unzutreffend, dass das Bleichen der Zähne diese anfälliger für Verfärbungen machen würde. In den ersten Tagen nach dem Bleaching sollten Sie auf Speisen und Getränke mit dunklen Pigmenten verzichten, z. B. auf Kaffee und Beeren. Ihre Zähne werden weiterhin weiß sein, wenn sich die Poren im Zahnschmelz schließen.

    Ein typisches Hausmittel zur Zahnaufhellung ist Wasserstoffperoxid. Es ist Bestandteil vieler Zahnaufhellungsprodukte, die zu Hause und in Zahnarztpraxen verwendet werden können. Eine einfache Mundspülung mit Wasserstoffperoxid kann helfen, leichte Verfärbungen zu beseitigen.

    Ob Sie Zahnstein haben, erkennen Sie an der gelben Färbung in der Nähe des Zahnfleischsaums. Außerdem fühlt sich die glatte Oberfläche des Zahnschmelzes ganz anders an als die raue Oberfläche des Zahnsteins. Geschwollenes und gereiztes Zahnfleisch sowie Zahnfleisch, das beim Zähneputzen leicht blutet, sind weitere Anzeichen für Zahnsteinbildung.