Vaginalstraffung in der Türkei

Revitalisieren Sie Ihr intimes Wohlbefinden: Vaginoplastik für eine blühende weibliche Essenz!

Was ist eine Vaginalstraffung?

Die "Vaginalstraffung" oder "Vaginoplastie" ist ein Eingriff, der die alte Dichtigkeit der vergrößerten Vagina wiederherstellt. Eine Vergrößerung der Vagina kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Die Vaginoplastik wird durchgeführt, um Ihre Vagina auf die ideale Größe zu bringen.

Für eine durchschnittliche Vagina kann man sagen, dass sie zwischen 7 und 10 cm Gross ist. Geschlechtsverkehr, Geburten und das Alter können dazu führen, dass sich die Vagina vergrößert. Studien zufolge ist die hohe Zahl der Geburten ein wichtiger Faktor für die Vergrößerung der Vagina. Die Anzahl der Kinder, die auf natürlichem Wege geboren werden, hat einen grossen Einfluss auf die Weite der Vagina einer Person. Eine Operation zur Straffung der Vagina ist notwendig, weil das Sexualleben beeinträchtigt wird, wenn die Vagina einer Frau ungewöhnlich weit ist. Sowohl das Problem des Selbstbewusstseins der Frauen als auch die Beeinträchtigung der Qualität des Sexuallebens können durch eine einfache Operation beseitigt werden.

Vaginalstraffung Kosten in der Türkei

Das Erdem-Krankenhaus bietet Dienstleistungen auf hohem Niveau zu den günstigsten Bedingungen. Mit einer kostenlosen Online-Konsultation wird der Preis nach der von unseren Ärzten empfohlenen Behandlung festgelegt. Unsere Preise werden in All-inclusive-Paketen angeboten. Alle unten aufgeführten Leistungen sind im Preis enthalten.

Kostenlose Beratung

Alle Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel

Prä-/Postoperative Tests

Kosten für das Labor

Medikamente und Ausrüstung

VIP-Transfer rund um die Uhr

7/24 Unterstützung

Assistenten sprechen Englisch

Vor der Vaginalstraffung Operation

Die beste Zeit für diesen Eingriff ist die Zeit nach der Menstruation. Die präoperative Behandlung von Infektionen erhöht die Erfolgschancen der Operation, da das Vorhandensein einer Scheideninfektion bei der Patientin die Genesung beeinträchtigen kann. Wenn die Patientin bereits erkrankt ist, müssen die von ihr eingenommenen Medikamente vom Arzt beurteilt und die Operation unter optimalen Bedingungen geplant werden. Schließlich sollte die Patientin, die sich der Operation unterziehen will, 4-6 Stunden vor dem Eingriff nichts mehr essen und trinken.

Die Vaginoplastik wird mit einer Technik durchgeführt, die die Gynäkologen als Reparaturkolporrhaphie posterior bezeichnen. Sie beruht auf dem Prinzip der Verengung der Vagina durch die Entfernung eines vergrößerten hinteren Vaginalgewebes, das aus dreieckigem Gewebe mit darunter liegendem Boden besteht. Bei Frauen mit fortgeschrittenen Ausmassen kann die Operationstechnik der Entfernung des dreieckigen Gewebes (Zystozele-Reparatur) von der unteren Blase und der oberen Scheidenwand ergänzt werden. Darüber hinaus können schlecht verheilte Epufyotomienarben (Geburtsmale, Risse) entfernt und die Operation um eine Dammreparatur ergänzt werden. In den meisten Fällen werden Annäherungs- und Anhebungsnähte im Muskelgewebe (Levator ani), das den Scheideneingang umgibt, gesetzt, um die Enge des Eingangs und die Griffigkeit des Penis zu erhöhen.

Nach der Vaginalstraffung Operation

Der Genesungsprozess nach einer Vaginalstraffung ist die angenehmste Genitalplastik unter den plastischen Operationen im Genitalbereich. Denn die Heilungsgeschwindigkeit und der Heilungsprozess in der Vaginalregion, dem inneren Teil der Genitalregion, ist sehr schnell. Da der Vaginalbereich über einen Gewebetyp verfügt, der sich sehr schnell selbst erneuert und repariert, ist der postoperative Genesungsprozess angenehm.

Nach der vaginalen Straffung dauert es 3 bis 4 Wochen, bis das Gewebe geheilt ist, aber es treten weniger Schmerzen und Unbehagen auf. Am wichtigsten ist, dass die Patientinnen, die sich einer Vaginalstraffung unterzogen haben, im Allgemeinen sagen, dass der Heilungsprozess angenehm ist.

Geschlechtsverkehr nach einer Vaginalstraffung

Für den ersten Geschlechtsverkehr nach einer Vaginoplastik muss eine Erholungsphase von mindestens 4-6 Wochen abgewartet werden. Während dieser Zeit sollte der Arzt, der den Eingriff vorgenommen hat, Sie mindestens 1-2 Mal sehen und sich vergewissern, dass das Gewebe vollständig verheilt ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass beim ersten Geschlechtsverkehr nach der Operation einige Schwierigkeiten auftreten. Die im Laufe der Jahre stark vergrößerte Vagina wird sich innerhalb von 2-3 Monaten an die neue Form gewöhnen, und bis dahin können Probleme wie Schmerzen, Brennen, Stechen und manchmal Taubheitsgefühl auftreten. Bei fast allen Patientinnen, die sich einer Operation unterzogen haben, verschwinden diese Beschwerden innerhalb weniger Monate vollständig und es kommt zu einer vollständigen Genesung.

Vaginalstraffung Prozess

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

2-4 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

4 Tage

Sozialverträglich

2 Wochen

Informationen Anfordern
Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um von den verschiedenen Vorteilen und der fortschrittlichen Gesundheitstechnologie des Erdem-Krankenhauses zu profitieren, um alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen, und um von unseren Behandlungen zu profitieren.

Bewerbungsprozess
Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Formulars!

Füllen Sie das Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere Gesundheitsberater mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu verstehen.

Senden Sie uns Fotos

Bitte senden Sie Ihre Fotos an die Gesundheitsberater, unsere Ärzte prüfen sie.

Planungsprozess

Nachdem alle Vorgänge abgeschlossen sind, wird Ihre Behandlung nach dem Datum geplant, an dem Sie verfügbar sind.

Vaginalstraffung in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Es ist immer von Vorteil, wenn die Patientinnen ein paar Tage vor dem Eingriff nach Istanbul fliegen. So können die notwendigen Vorbereitungen getroffen werden.

Es ist sinnvoll, einen Urlaub von mindestens 5 Tagen zu planen. Auf diese Weise können Sie sich erholen.

Mit der plastischen Chirurgie kann die Körperkontur deutlich verändert werden.

Kegelübungen sind eine großartige Technik, um Ihren Beckenboden zu stärken, Inkontinenz zu verringern und Ihr sexuelles Vergnügen zu verbessern. Im Laufe des Tages können Sie Ihre Beckenbodenmuskeln straffen, indem Sie mehrmals pro Satz Kegelübungen machen.

 

Die Schaffung einer neuen oder künstlichen Vagina nach einer chirurgischen Entfernung Ihrer Scheide wird als Vaginalrekonstruktion (Vaginektomie) bezeichnet. Wenn Ihr Krebs Metastasen im umliegenden Gewebe gebildet hat, ist möglicherweise ein umfassenderer Eingriff erforderlich. Ihr Arzt kann die Vagina ganz oder teilweise entfernen den Gebärmutterhals und die Gebärmutter.

Eine typische Selbstzahlerin muss mit Kosten zwischen 8.500 und 49.500 Euro rechnen, je nach Umfang des erforderlichen Eingriffs, um das bestmögliche kosmetische Ergebnis zu erzielen.

- Stellen Sie Ihren Hintern und Ihre Schultern an eine Wand. Bleiben Sie mit weichen Knien.

- Ziehen Sie Ihren Bauchnabel näher an die Wirbelsäule heran. Legen Sie dabei Ihren Rücken flach an die Wand.

- Erlauben Sie Ihrem Bauchnabel, sich zu straffen.

- Wiederholen Sie die Übung einige Male am Tag.

Mit der nicht-chirurgischen Vaginal-Lasertherapie V-Lase kann der Vaginalkanal verjüngt werden. Mit V-Lase wird die junge Dicke und Feuchtigkeit des Gewebes wiederhergestellt. Dadurch können unwillkürliche Blasenentleerungen, vaginale Atrophie und vaginale Trockenheit gemildert werden. Für viele Frauen verbessert sich dadurch auch das sexuelle Erleben.

Unter Vollnarkose dauert der Eingriff zwischen zwei und drei Stunden.

Die Vaginalverjüngung umfasst chirurgische und nicht-invasive Verfahren, die den Vaginalkanal verengen oder die Haut um die Vagina straffen. Sie hilft bei der Lösung von Problemen wie Inkontinenz, Scheidentrockenheit und sexueller Dysfunktion.

Gynäkologen sind auf eine Vaginoplastik vorbereitet, da sie über eine umfassende Ausbildung in der Vaginalchirurgie verfügen und sich mit der Anatomie der Vagina auskennen.

Studien zufolge sind geschwollene oder verlängerte Schamlippen, die nach einer Geburt oder im Alter entstehen können, der häufigste Grund für eine Vaginoplastie.