Sixpack Operation in der Türkei

Erreichen Sie die ultimative Definition mit einem Six-Pack!

Was ist eine Sixpack Operation?

Bei der Six Pack Operation (Liposhaping) geht es darum, mit der Methode der Fettabsaugung ein Six-Pack-Bild im Bauchbereich zu erzielen. Die Meinung eines Arztes ist in jedem Fall erforderlich, da die chirurgischen Anwendungen und die Dauer des Eingriffs je nach Körperstruktur unterschiedlich sind. Das Verfahren wird im Allgemeinen bei Erwachsenen angewandt, die trotz intensiver sportlicher Betätigung keine ausgeprägten Muskeln haben und ein strafferes Erscheinungsbild erreichen wollen. Der Heilungsprozess ist nicht mit Schwierigkeiten verbunden, die lange Zeit in Anspruch nehmen und den Betroffenen von seinem täglichen Leben abhalten. Die postoperative Phase ist leicht zu überstehen. Sie ermöglicht es, ein Sixpack in viel kürzerer Zeit als durch Sport zu erreichen. Bei dieser Art von Operationen handelt es sich um einfache Eingriffe, die für alle gesunden Personen keine Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Sowohl in der präoperativen als auch in der postoperativen Phase ist es für die Menschen nicht sehr anstrengend.

Six Pack Kosten in der Türkei

Im Bereich der Sixpack in der Türkei bietet das Erdem Krankenhaus Dienstleistungen auf hohem Niveau zu den günstigsten Bedingungen. Mit einer kostenlosen Online-Konsultation wird der Preis nach der von unseren Ärzten empfohlenen Behandlung festgelegt. Unsere Preise werden in All-inclusive-Paketen angeboten. Alle unten aufgeführten Leistungen sind im Preis enthalten.

Kostenlose Beratung
Alle Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel
Prä-/Postoperative Tests
Kosten für das Labor
Medikamente und Ausrüstung
VIP-Transfer rund um die Uhr
7/24 Unterstützung
Assistenten sprechen Englisch

Vor der Sixpack Operation

Vor der Fettabsaugung müssen die Patienten gewogen und ihr Körpergewicht ermittelt werden. Auch hier ist es sinnvoll, den Körperfettanteil vor dem Eingriff zu bestimmen. Auch nach der Operation sollten sie regelmäßig gewogen werden. Wie bei allen Operationen ist es auch bei der Sixpack-Operation erforderlich, 3 Wochen vor dem Eingriff auf Aspirin und Rauchen zu verzichten. In den letzten 1 Woche sollten Medikamente und ähnliche Substanzen, die das Blut verdünnen können, vermieden werden. Medikamente, die nicht eingenommen werden sollten: Schmerzmittel wie Apranax, Voltaren, Vermidon (Minoset, Novalgin können verwendet werden, wenn Schmerzmittel erforderlich sind). Die Einnahme von Multivitamintabletten, die Substanzen wie Ginseng, Ginko Biloba, CO-Enzym Q, pflanzliche Produkte wie grüner Tee, Leinsamen, Kirschkern, Tomatensamen und alle Produkte zur Gewichtsreduktion enthalten, sollte 7 Tage vorher eingestellt werden. Es kommt darauf an, an welcher Stelle operiert wird und wie viel Fett entfernt werden muss. Wird der Eingriff nur in einem kleinen Bereich durchgeführt, können Beruhigungsmittel und örtliche Betäubung verwendet werden. Wird ein großer Bereich behandelt, ist eine Vollnarkose erforderlich.

Nach der Sixpack Operation

Die Punkte, die nach einer Sixpack-Operation zu beachten sind, werden dem Patienten vom Arzt vor der Entlassung mitgeteilt. Es ist sehr wichtig für die Gesundheit der Person, diese Elemente zu beachten. Während dieser Zeit sollte die Bauchregion vor Stößen geschützt werden. Da sich das Gewebe vor allem im ersten Monat noch nicht erholt hat, können Schläge zu Blutungen oder Verformungen führen. Wenn die Person geschlagen wurde, muss sie ihren Arzt über die Situation informieren. Ödeme, Schwellungen und Rötungen an den operierten Körperteilen sind in dieser Zeit ganz normal. Es ist nicht notwendig, diese durch die Operation verursachten Zustände zu behandeln. Diese Beschwerden verschwinden spontan innerhalb weniger Tage. In der Zeit nach der Operation sollten Sie keine körperlichen Anstrengungen unternehmen, insbesondere keine Bauchmuskelübungen, bis sich das Gewebe einige Monate lang erholt hat. Kurze und ruhige Spaziergänge können nicht schaden. Es ist jedoch wichtig, einen Arzt zu konsultieren und eine Bauchuntersuchung durchführen zu lassen, um wieder Sport treiben zu können. Die Schwellungen gehen im ersten Monat zurück und normalisieren sich von selbst wieder. Ein Teil des in die Bauchregion injizierten Fetts wird vom Körper absorbiert. Das verbleibende Bild ist dann dauerhaft, solange die Person ihr Gewicht beibehält. Die Patientin oder der Patient muss ihr oder sein Gewicht konstant halten. Bei einer Gewichtszunahme beginnt der Körper, an den Stellen, an denen das Fett entfernt wurde, Fett einzulagern, und die Falten verschwinden nach einer Weile. Das Aussehen eines flachen Bauches kehrt zurück. Daher sollten Sie sehr auf Ihre Ernährung achten.

Ästhetik des weiblichen Doppelpacks und Muskelästhetik

Der häufigste Bereich, in dem die Muskelästhetik angewandt wird, ist der Unterleib. Daher spricht man bei Männern, die sich einer muskelästhetischen Behandlung unterziehen, von einem Sixpack, bei Frauen manchmal auch von einem Sixpack. Bei der unter Vollnarkose durchgeführten Operation, bei der kleine chirurgische Schnitte von 4-5 mm Länge entsprechend den Körperfalten gesetzt werden, wird das Fettgewebe in den Bereichen, in denen die Bauchmuskeln gekrümmt sind, erhalten oder durch Fettauffüllung vergrößert, und das Fettgewebe in den Bereichen, in denen die Muskeln Grübchen haben, wird durch die Technik der Fettabsaugung entfernt. Bei Frauen wird ein muskulöser Bauch (two pack) mit zwei Muskelhöckern rechts und links erreicht. Bei Männern mit Fett im Brustbereich oder Gynäkomastie (Brustvergrößerung) wird die Fettabsaugung auch im Brustbereich angewandt, um ein festeres und muskulöseres Aussehen der Brust zu erreichen. Mit der Operation kann auch der Taillenbereich verschlankt und die Taillenmuskulatur freigelegt werden, um ein athletischeres Aussehen zu erzielen. Ästhetische Muskeleingriffe können am Rücken, an den Armen, an den Beinen, am Bauch und an der Taille durchgeführt werden.

Six Pack Prozess

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

4-5 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

6 Tage

Sozialverträglich

2 Wochen

Informationen Anfordern
Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um von den verschiedenen Vorteilen und der fortschrittlichen Gesundheitstechnologie des Erdem-Krankenhauses zu profitieren, um alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen, und um von unseren Behandlungen zu profitieren.

Bewerbungsprozess
Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Formulars!

Füllen Sie das Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere Gesundheitsberater mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu verstehen.

Senden Sie uns Fotos

Bitte senden Sie Ihre Fotos an die Gesundheitsberater, unsere Ärzte prüfen sie.

Planungsprozess

Nachdem alle Vorgänge abgeschlossen sind, wird Ihre Behandlung nach dem Datum geplant, an dem Sie verfügbar sind.

Six Pack in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Es ist immer ratsam, ein paar Tage vor dem Eingriff in Istanbul zu sein. Bereiten Sie sich mental auf den Eingriff vor und organisieren Sie Ihren Eingriff mit all Ihren Untersuchungen und Tests.

Nach einer Sixpack-Behandlung dauert die Erholung in der Regel drei Tage. Planen Sie einen Urlaub von mindestens 5 bis 6 Tagen ein, um ein frisches Aussehen zu erhalten. Vergessen Sie nicht, sich das malerische Istanbul anzusehen!

Bei der Bauchstraffung, auch Liposkulptur genannt, handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, bei dem unerwünschtes Bauchfett gezielt abgesaugt wird, um die Bauchmuskeln zu konturieren und zu betonen, so dass Sie fast sofort ein 6er-Pack bekommen.

Obwohl es sich um einen dauerhaften Eingriff handelt, überdauern Ab-Implantate gelegentlich zwischen 10 und 20 Jahren. Nach der Behandlung kann es zu vorübergehenden Schmerzen, Schwellungen und Blutergüssen kommen. Diese Nebenwirkungen verschwinden oft innerhalb einer Woche. Nach dem Eingriff können die Patienten zwei bis drei Tage später ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Die Patienten haben keine Schmerzen, da die Behandlung unter Vollnarkose durchgeführt wird. Nach der Operation kann es zu Schmerzen, Blutergüssen und Schwellungen kommen, aber diese Nebenwirkungen sind normal und verschwinden mit der Genesung.

Das Ergebnis wird noch besser sein, wenn Sie weiter trainieren und/oder abnehmen, denn durch die Ätzung wird Ihr natürliches Sixpack noch besser sichtbar.

Die gute Nachricht ist, dass die Fettzellen nach der Entfernung verschwinden. Selbst wenn Sie zunehmen, kann das entfernte Fett nicht wieder im Bauchraum erscheinen. Ihr Sixpack wird noch einigermaßen sichtbar sein. Die Patienten sollten jedoch weiterhin ein stabiles Gewicht halten, da die zusätzlichen Fettzellen.

Je nachdem, wie viel Fett entfernt wird, können Sie mit einem vollständigen Ergebnis zwischen 1-3 Monaten nach der Behandlung rechnen.

Die Fettzellen, die Ihr Chirurg bei der Bauchstraffung aus Ihrem Körper entfernt hat, sind für immer verschwunden. Daher können Sie dort niemals an Gewicht zunehmen. Wenn Sie nach einer Bauchstraffung an Gewicht zunehmen, könnten Sie an anderen Stellen Fett ansetzen, was Ihre Ergebnisse verfälschen könnte.

Bei einem Kaiserschnitt wird die Bauchmuskulatur oft nicht "durchgeschnitten", sondern in der Mitte sanft gespalten, um den Zugang zur Gebärmutter zu ermöglichen. Mit einer allmählichen Wiederaufnahme der Aktivität und einer gezielten Behandlung der Bauchmuskulatur können Sie also durchaus wieder Kraft und Funktion aufbauen.

Bananen, Datteln und Rosinen sind allesamt hervorragende Früchte für den Muskelaufbau. Diese Mahlzeiten liefern die meisten Kalorien pro Portion und ermöglichen es Ihnen, den für das Wachstum erforderlichen Kalorienüberschuss zu erreichen. Außerdem enthalten sie viel Kalium und Antioxidantien, die Ödeme und Muskelkrämpfe beim Sport reduzieren.

Vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke wie Limonaden, Sportgetränke und Säfte, da diese den Körperfettanteil erhöhen und den Aufbau von Bauchmuskeln behindern können. Darüber hinaus gebratene Lebensmittel wie Hähnchenstreifen, Mozzarella-Sticks und Pommes frites, die viel Transfette sowie Kalorien und Alkohol sind auch der Feind des Sixpacks.