Nasen OP (Nasenkorrektur) in der Türkei

Umgestalten, verfeinern, strahlen: Rhinoplastik für exquisite Eleganz!

Was ist eine Nasenkorrektur?

Bei dieser ästhetischen Operation werden die Knochen und Knorpel der Nase geformt, um das Aussehen der Nase zu verbessern. Dies geschieht im Rahmen eines chirurgischen Verfahrens, das als Nasenkorrektur  bezeichnet wird. Die Rhinoplastie, auch bekannt als Nasenkorrektur, ist eine der beliebtesten Operationen in der plastischen Chirurgie. Nasenanomalien, ob vererbt, im Laufe des Lebens entstanden oder durch eine Verletzung verursacht, können durch eine chirurgische Behandlung, die Rhinoplastie, korrigiert werden. Wenn eine Anomalie dem Patienten Schmerzen bereitet, sollte sie korrigiert werden, auch wenn sie nur die Atmung beeinträchtigt, selbst wenn sie mit bloßem Auge sichtbar ist. Ob aus ästhetischen oder praktischen Gründen, das Hauptziel der Nasenkorrektur ist die Korrektur oder Verbesserung des Luftstroms durch die Nase.

Nasenkorrektur Methoden

Die Nasen Op in der Türkei wird mit verschiedenen Eingriffen durchgeführt. Da es sich bei Nasenkorrekturen um chirurgische Eingriffe handelt, werden sie unter Vollnarkose durchgeführt. Nasenkorrekturen werden unter Narkose durchgeführt, aber das kann je nach Problem des Patienten im Nasenbereich variieren. Wenn ein sehr kleiner Eingriff im Nasenbereich erforderlich ist, kann die Nasenkorrektur in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Vor der Nasenkorrektur wird unser Hauttyp untersucht, um Ihr Problem genau zu verstehen, und der Facharzt bestimmt den zu verfolgenden Weg. Eine Nasenkorrektur dauert durchschnittlich zwei Stunden, aber aufgrund der Vorbereitungen vor der Operation und des eintägigen Krankenhausaufenthalts nach der Operation dauert die Operation einen Tag.

Geschlossene Nasenkorrektur

Die geschlossene Nasenkorrektur ist ein Verfahren, das langjährige Erfahrung und Geschicklichkeit erfordert, da die gesamte Operation in einem engen Tunnel durchgeführt wird. Bei der geschlossenen Nasenkorrektur wird die Nase zunächst aus acht verschiedenen Blickwinkeln fotografiert. Nach der Auswertung der Fotos durch unseren Arzt wird auf Ihre ästhetischen Wünsche eingegangen und die Operation festgelegt.

Bei der geschlossenen Nasenkorrektur kann die Nasenspitze angehoben, der Nasenrücken korrigiert oder die Asymmetrien der Nasenlöcher verändert werden, wobei die Struktur der Nasenknochen nach dem Eingriff unverändert bleibt. Bei der geschlossenen Rhinoplastie werden statt eines Meißels oder eines chirurgischen Hammers spezielle Werkzeuge für Nasenhöcker auf der Nase verwendet. Die rechte und linke Seite der Nasenscheidewand werden in Längsrichtung geschnitten, und am oberen Teil der Nase werden zwei horizontale Schnitte gemacht. Die oberen Teile der Nasenlöcher werden ebenfalls durch einen Längsschnitt getrennt. Die zuvor entnommenen Knochentransplantate werden dann in die Schnitte an der Nasenscheidewand eingesetzt. Das horizontale Transplantat wird mit einigen Stichen fixiert, um es an die Nasenform anzupassen. Anschließend werden schmale Silikonflügel im Inneren der Nase angebracht, um das Aussehen der Nase zu fixieren. Bei der geschlossenen Nasenkorrektur sind im Gegensatz zur offenen Nasenkorrektur Blutergüsse und Ödeme in der Heilungsphase viel geringer. Da bei der geschlossenen Nasenkorrektur keine Meißel oder chirurgischen Hämmer verwendet werden, bleibt nach der Operation auch keine Narbe zurück. Mit unseren fortschrittlichen technischen Methoden und unserer internationalen Erfahrung führen wir erfolgreich geschlossene Nasenkorrekturen durch. Dank unseres gastorientierten Ansatzes und fortschrittlicher Diagnose- und Behandlungsmethoden sorgen wir dafür, dass unsere Patienten unsere Klinik gesund und zufrieden verlassen.

Offene Nasenkorrektur

Im Gegensatz zur geschlossenen Nasenkorrektur wird bei der offenen oder externen Nasenkorrektur ein kleiner Überbrückungsschnitt, der so genannte transkolumellare Schnitt, verwendet, um den rechten und linken Nasenlochschnitt zu verbinden. Im Austausch für diesen 4-5 mm langen sichtbaren Abschnitt kann die Nasenhaut nach oben geklappt werden (ähnlich wie beim Öffnen einer Autohaube) und es wird eine ungehinderte Sicht auf das untere Nasenskelett erreicht. Neben der direkten Sichtbarkeit nahezu des gesamten Nasengerüstes wird die Verzerrung des Nasenknorpels minimiert und die einzelnen Komponenten können in ihrer natürlichen, intakten Ausrichtung beurteilt werden. Das Markenzeichen der offenen Nasenkorrektur ist daher der stark verbesserte chirurgische Zugang, der durch die transkolumelläre Inzision ermöglicht wird.

Obwohl viele Aspekte einer unattraktiven Nase mit einem geschlossenen rhinoplastischen Ansatz korrigiert werden können (wodurch ein transkolumellarer Schnitt vermieden wird), wird das bescheidene Risiko einer sichtbaren kolumellaren Narbe durch die verbesserte Genauigkeit, Vielseitigkeit und Effektivität gut ausgeglichen. Während einige Nasenkorrektur-Chirurgen nach wie vor die geschlossene Technik beherrschen, insbesondere bei Patienten mit einer relativ einfachen Nasenanatomie, hat das Aufkommen der offenen Nasenkorrektur die Behandlung komplexer Nasendeformitäten, wie z. B. die Nasenkorrektur bei Lippenspalten oder schwere Deformitäten nach einer Nasenkorrektur, wirklich revolutioniert. In der Tat betrachten die meisten Nasenkorrekturspezialisten die offene Nasenkorrektur als das Verfahren der Wahl für alle Arten von schwieriger Nasenanatomie. Die technischen Anforderungen der offenen Nasenkorrektur sind jedoch sehr hoch, und es bedarf eines großen Engagements und Einsatzes, um mit dieser Methode durchweg hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

Piezo-Nasnkorrektur

Ästhetische Nasenoperationen, bei denen die Nasenknochen mit winzigen Sägen, die Ultraschallvibrationen erzeugen und über eine Gewebeselektionsfunktion verfügen, geschnitten und gefeilt werden, werden kurz " Piezo-Nasenkorrektur " genannt. Die technologischen Entwicklungen und die Tatsache, dass die Patienten heute besser über die Nasenkorrektur informiert sind, erhöhen die Nachfrage nach Nasenkorrekturen mit Piezo-Chirurgie. Tatsächlich entsprechen die Bezeichnungen "beste", "erfolgreichste" oder "Goldstandard" für die Techniken, die bei Nasenkorrekturen, einschließlich der Piezo-Chirurgie, eingesetzt werden, nicht der Wahrheit, da alle Techniken, die bei Nasenkorrekturen eingesetzt werden, je nach den Bedürfnissen der Patienten, der Nase und der Hautstrukturen festgelegt werden. Die Piezochirurgie kann sowohl bei offenen als auch bei geschlossenen Nasenkorrekturen bevorzugt werden.

Daraus lässt sich schließen, dass winzige Sägeköpfe, die mit Ultraschallschwingungen arbeiten, nur eines der chirurgischen Instrumente sind, die bei Nasenkorrekturen eingesetzt werden. Dank der Piezochirurgie, die nur auf hartes Gewebe wie Knochen reagiert, werden bei ausgewählten Patienten sehr erfolgreiche Ergebnisse erzielt. Da die Vibrationsstärke je nach Knochendichte eingestellt werden kann, lassen sich die Knochen sehr präzise schneiden und formen. Daher bietet die Piezotechnik hohe Sicherheit und Erfolg bei Patienten mit dünnen Knochen. Da die Gefäße, das Gewebe, der Knorpel, die Nerven oder die Muskeln, die den Knochen umgeben, nicht beeinträchtigt werden, erhöht sich der Komfort für die Patienten in der postoperativen Phase. Die Nasenscheidewand kann präziser bearbeitet werden und der Heilungsprozess der Patienten wird verkürzt, da die Weichteile nicht beschädigt werden. Da der zu behandelnde Bereich geöffnet wird, können die Chirurgen den Bereich besser einsehen und einen sicheren Operationsbereich schaffen. Dementsprechend werden Beschwerden wie Blutergüsse und Blutungen minimiert. Es können sowohl minimale als auch größere strukturelle Veränderungen an der Nase vorgenommen werden. Die Piezochirurgie kann bei Patienten angewandt werden, die mit ihrer Nasenform nicht zufrieden sind, die zusätzlich zu ihrer Nasenform Probleme mit der Nasenverstopfung haben und deren allgemeiner Gesundheitszustand kein Problem für die Operation darstellt.

Die Chirurgen treffen die Entscheidung für die Piezochirurgie unter Berücksichtigung der Nasenstruktur der Patienten, der Hautstruktur und der während des Eingriffs durchzuführenden Verfahren. Wir berücksichtigen auch die Präferenzen der Patienten im Einklang mit unserer Erfahrung. In diesem Prozess berücksichtigen die Chirurgen die Erwartungen, Anforderungen und Vorlieben der Patienten.

Diamant-Nasenkorrektur

Bei der diamantenen Nasenkorrektur handelt es sich um eine Operation, die mit Schallwellen durchgeführt wird und bei der ein Diamant an der Spitze des Geräts verwendet wird, um Deformierungen oder unerwünschte Haltungen der Nase zu verändern, ohne dass ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Da es keinen chirurgischen Schnitt gibt, bleiben nach der Operation auch keine Narben auf der Nase zurück.

Ethnische Nasenkorrektur

Die Ästhetik der Nase kann je nach Person und Nationalität variieren. Eines der besten Beispiele dafür ist die ethnische Nasenkorrektur, eine spezielle Technik der Nasenkorrektur, die bei Menschen mit unterschiedlichen Nasenmerkmalen wie Kaukasiern, Afrikanern, Menschen aus dem Nahen Osten, Afroamerikanern, Asiaten und Lateinamerikanern durchgeführt wird. Um diese speziellen Nasenkorrekturtechniken anwenden zu können, ist es sehr wichtig, dass der Arzt über gute Kenntnisse ethnischer Gesichter sowie über Erfahrung und Fachwissen auf dem Gebiet der ethnischen Nasenkorrekturen verfügt. Vor der Nasenkorrektur wird der Patient mit ethnischer Abstammung analysiert und die neuen Nasenverhältnisse werden festgelegt, um die am besten geeignete und natürlich aussehende Nase zu erhalten. Anders als bei der klassischen Nasenkorrektur sollte bei der Gesicht-Nasen-Harmonie auch der Faktor der ethnischen Herkunft berücksichtigt. Da die anatomischen Merkmale des Gesichts bei Menschen verschiedener ethnischer Herkunft unterschiedlich sind, sollte die chirurgische Planung auf die jeweilige Ethnie zugeschnitten sein. Jede Ethnie weist Unterschiede in Bezug auf die Nasenhaut und -struktur auf.

Gut geplante Techniken für die kaukasische Nase eignen sich möglicherweise nicht für die Nase eines Patienten aus dem Nahen Osten, aus Afroamerika, Latino oder Asien. Daher ist es nicht falsch zu sagen, dass die Nase umso natürlicher ist, je mehr sie die Details enthält, die in ihrer Natur vorhanden sind. Bei der ethnischen Nasenkorrektur führt die Anwendung geschlossener Techniken, die das Gewebe so wenig wie möglich schädigen und somit die anatomischen Strukturen der Nase so gut wie möglich schützen, zu wesentlich erfolgreicheren und natürlicheren Ergebnissen.

Septumkorrektur

Nasenoperationen sind die ersten ästhetischen Eingriffe, die einem in den Sinn kommen, aber die Septumplastie, die auch als funktionelle Nasenkorrektur bezeichnet wird und die Lebensqualität der Patienten durch die Verbesserung aller Funktionen der Nase verbessert, ist mindestens ebenso beliebt wie die ästhetischen Eingriffe an der Nase. Bei der Septumkorrektur handelt es sich nicht um einen Eingriff, der das äußere Erscheinungsbild der Nase betrifft. Die Nasenscheidewandkorrektur wird durchgeführt, um Knorpel- und Knochenverkrümmungen zu beseitigen, die zu Atemproblemen in der Nase führen. Ziel dieser Operation ist es nicht, dem Patienten eine natürliche und schöne Nase zu verschaffen, sondern dafür zu sorgen, dass er gesund atmen kann. Sie kann zusammen mit der Operation bei chronischer Sinusitis und Schlafapnoe durchgeführt werden.der neue Zustand der Nase entsprechend festgelegt werden. Bei Menschen gleicher ethnischer Zugehörigkeit sind ähnliche Nasenmerkmale zu beobachten.
Eine Septumkorrektur wird in den folgenden Fällen durchgeführt:

- Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase

- Chronische Nasenverstopfung

- Wiederkehrende Nasennebenhöhlenentzündungen

- Unkontrollierbares Nasenbluten

- Nasenperforation (Loch)

- Chronische Kopfschmerzen

- Schlafapnoe

- Anhaltender postnasaler Tropf

- Intranasale Polypen

Obwohl die Septumkorrektur in einigen Fällen, wie z. B. bei Herzinsuffizienz und Bluthochdruck, in örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann, wird die Septumkorrektur unter Vollnarkose durchgeführt. Die Operationszeit beträgt etwa eine Stunde. In der Regel wird ein unsichtbarer Schnitt im Nasenloch gemacht, der die Nasenscheidewand unter der Schleimhaut erreicht, und es werden Knochen und Knorpel neu geformt, wodurch die Krümmung korrigiert wird. Falls erforderlich, kann eine Raspel oder eine vollständige Entfernung vorgenommen werden. Wenn die Korrektur abgeschlossen ist, wird die Operation durch Einsetzen einer Puffernaht (Silikon oder selbstschmelzend) in die Nasenhöhle beendet.

Revision der Nasenkorrektur

Nebenwirkungen/Komplikationen, die beim Patienten nach der ersten Rhinoplastie aufgetreten sind, Beschädigungen und Verformungen der Nase, des Gewebes und des Gesichtsbereichs, ein vom Plan abweichendes Aussehen des Patienten aufgrund einer falschen Anwendung, die Unzufriedenheit des Patienten mit dem neuen Aussehen sind die wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung für eine Revision der Nasenkorrektur. Um eine gesunde und risikofreie Revisionsrhinoplastie durchzuführen, wird jedoch empfohlen, dass seit der ersten Nasenkorrektur 6 bis 12 Monate vergangen sind, je nach Zustand des Patienten.

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff können auch nach der ersten Nasenkorrektur unerwartete Situationen auftreten, die dazu führen, dass die Operation als nicht erfolgreich definiert wird. Nach der Nasenkorrektur;

- Nasenverstopfung,

- Verengung der Luftkanäle der Nase infolge übermäßiger Entfernung der seitlichen Nasenknorpel, Zusammenfallen der Seitenwände beim Atmen, Atemprobleme, Verschließen des Nasendachs beim tiefen Atmen oder Unfähigkeit, genügend Luft in die Lungen zu befördern,

- Fortsetzung des hässlichen Aussehens als Folge einer unzureichenden Entfernung des Nasenrückengewölbes oder einer übermäßigen Feilung / Schnitzerei,

- Zusammenbruch der Knochen- und Knorpelstruktur des Nasenrückens,

- Unfähigkeit, die Krümmung der Nase nach der Nasenkorrektur zu korrigieren (Deviation - verdrehte Nase),

- Nichtkorrektur der hängenden Nasenspitze oder Auftreten einer hängenden Nasenspitze nach einer Nasenkorrektur,

- Öffnung und Grübchenbildung im Nasenrücken als Folge des unvollständigen Bruchs der Nasenbeine von der Seite,

- Asymmetrisch zu kleine oder zu grosse Nasenlöcher,

- Anhebung der Nasenspitze über das notwendige Mass hinaus nach dem Eingriff

- Übermäßige Narbenbildung oder Haut- und Weichteilprobleme im inneren oder äußeren Bereich der Nase,

- Es zeigt sich, dass die neue Größe der Nase in keinem Verhältnis zum Gesicht steht und eine Asymmetrie entsteht.

Um diese Probleme zu beseitigen, wird eine Revisionsnasenkorrektur durchgeführt.

Nasenkorrekturen bei Männern

Einer der wichtigsten Gründe für die Notwendigkeit einer Nasenkorrektur bei Männern ist die Tatsache, dass Männer mehr Probleme mit der Nasenatmung haben als Frauen. Erfahrene Nasentraumata können sowohl die Atmungsfunktion als auch das äußere Erscheinungsbild der Nase stören, und bei der Behandlung sollten sowohl funktionelle als auch ästhetische Korrekturen vorgenommen werden. Die Merkmale für Männer bei dieser Operation müssen sein:

- Die ideale Nasenform bei Männern sollte eine Persönlichkeit mit hohem Selbstvertrauen, starken und führenden Eigenschaften im Allgemeinen widerspiegeln.

- Eine gekrümmte und stark gewölbte Nase ist nicht ästhetisch, sondern kann auch einen eher unsozialen und kriminellen Eindruck vermitteln.

- Nicht alle Männergesichter sind gleich, und ein einziger Nasentyp ist nicht für jedes Männergesicht ideal.

- Die Nase sollte harmonisch und natürlich mit anderen Gesichtselementen wie Stirn, Wangenknochen, Unterkieferwinkel und Kinnspitze harmonieren.

- Manchmal kann eine Nase mit sehr perfekten Linien, wie mit einem Bleistift gezeichnet, die Natürlichkeit des männlichen Gesichts stören und auf negative Weise auffallen.

- Eine ästhetisch ideale Nase sollte den maskulinen Charakter des Gesichts nicht beeinträchtigen.

- Eine kleine und gebogene Nase bei Frauen verleiht dem Gesicht einen eher weiblichen Charakter, während bei Männern die Nase nicht zu stark reduziert werden sollte und die Nasenlinien und -übergänge schärfer sein sollten.

- Der Nasenrücken ist im Profil gerade oder leicht gewölbt und verleiht dem Gesicht ein maskulineres Aussehen.

- Der Nasenlippenwinkel sollte etwa 90 Grad betragen, die Nase sollte nicht so hochgezogen sein wie bei Frauen.

- Die Funktion der Nasenatmung muss zusammen mit dem ästhetischen Erscheinungsbild korrigiert werden.

Nasen OP Kosten in der Türkei

Das Erdem-Krankenhaus bietet Dienstleistungen auf hohem Niveau zu den günstigsten Bedingungen. Mit einer kostenlosen Online-Konsultation wird der Preis nach der von unseren Ärzten empfohlenen Behandlung festgelegt. Unsere Preise werden in All-inclusive-Paketen angeboten. Alle unten aufgeführten Leistungen sind im Preis enthalten.

Kostenlose Beratung

Alle Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel

Prä-/Postoperative Tests

Kosten für das Labor

Medikamente und Ausrüstung

VIP-Transfer rund um die Uhr

7/24 Unterstützung

Assistenten sprechen Englisch

Vor der Nasenkorrektur-Operation

Vor der Nasenkorrektur wird eine ausführliche körperliche Untersuchung durchgeführt, nachdem die Wünsche und Beschwerden des Patienten in einem Gespräch mit ihm erfragt wurden. Bei dieser Untersuchung wird die Nase des Patienten sowohl unter ästhetischen Gesichtspunkten als auch im Hinblick auf Atemprobleme beurteilt. Denn Atemprobleme können von plastischen Chirurgen in derselben Operation korrigiert werden. Anhand von Fotos des Patienten wird eine detaillierte Gesichtsanalyse in Bezug auf die Ästhetik durchgeführt und die Nase bestimmt, die zum Gesicht passt. Vor der Nasenkorrektur wird eine Simulationsstudie durchgeführt, um die für das Gesicht des Patienten am besten geeignete Nasenform zu finden. Wenn Sie den Tag Ihrer Operation erleben, ist es sehr wichtig, was Sie getan oder nicht getan haben. Sie müssen genau wissen, worauf Sie achten müssen. Sonst kann es passieren, dass Ihre Operation abgesagt oder verschoben wird. Vor der Nasenkorrektur sollten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen beachten:
- Wie bei allen Operationen ist es notwendig, Aspirin 3 Wochen vor der Operation abzusetzen. In den letzten 1 Woche sollten Medikamente und ähnliche Substanzen, die das Blut verdünnen können, vermieden werden.

- Schmerzmittel und Multivitaminpillen, die Substanzen wie Ginseng, Ginko und Co-Enzym Q enthalten, sollten vor der Nasenkorrektur nicht eingenommen werden.

- Grüner Tee, Leinsamen, Kirschenstängel und Tomatensamen sollten nicht verwendet werden.

- Frauen sollten die Operation nicht mit ihrer Menstruation zusammenfallen lassen.

- Vor der Operation müssen Sie Ihre Nase reinigen. Piercings, Ohrringe, Halsketten, Armbänder usw. müssen vor dem Eingriff entfernt werden.

- Mindestens sechs Monate vor dem Eingriff sollte der Patient mit dem Rauchen aufhören.

- Der Alkoholkonsum sollte 10 Tage vor dem Eingriff eingestellt werden.

- Sie müssen mindestens 2 Stunden vor dem Eingriff im Krankenhaus sein. Da wir bei der Nasenkorrektur eine Vollnarkose bevorzugen, dürfen die Patienten 8 Stunden vor dem Eingriff nichts mehr essen oder trinken.

- Es sollte kein Make-up aufgetragen werden.

- Es sollte keine Panik oder Aufregung vor der Operation herrschen.

- Vor der Operation erhält der Patient ein Beruhigungsmittel, im Volksmund als Mutterspritze bekannt, um die Angst zu unterdrücken.

- Sie müssen sich vor Krankheiten wie Grippe, Erkältung, Infektionen usw. ein wenig mehr schützen als sonst. Wenn Sie ein paar Tage vor der Operation krank sind, wird die Operation abgesagt.

Nach der Nasenkorrektur-Operation

Entgegen der landläufigen Meinung sind Nasenkorrekturen nicht sehr schmerzhaft und schwierig in der Zeit nach der Operation. Natürlich wird es Schmerzen geben. Die Schmerzen, die je nach Alter der Person, den bei der Operation angewandten Techniken und den Eingriffen in die Knochen- und Knorpelstruktur des Patienten variieren können, lassen normalerweise innerhalb von 72 Stunden deutlich nach. Die anfänglichen Schmerzen können mit Schmerzmitteln behandelt werden.

Nach einer Nasenkorrektur klingen Ödeme und Blutergüsse in der Regel innerhalb von 10-15 Tagen ab, und die Patienten können die Veränderung ihrer Nasenform deutlich wahrnehmen. Es kann jedoch bis zu 12 Monate dauern, bis das Ödem vollständig verschwunden ist und die Nase ihre endgültige Form angenommen hat. Während dieses Zeitraums nimmt das Ödem allmählich ab und wird in der Regel nur von den Chirurgen bemerkt.

Wenn es um Narben geht, ist es in der Regel eine der größten Sorgen, ob nach einer Nasenkorrektur Narben zurückbleiben werden. Da bei der geschlossenen Nasenkorrektur kein Schnitt in die Nasenhaut gemacht wird und alle Eingriffe durch die Nasenlöcher erfolgen, haben die Patienten keine Probleme mit Narben. Bei der offenen Technik kommt es zur Narbenbildung, weil die "Columella" zwischen den Nasenlöchern durchtrennt wird. Diese Narbe ist zwar anfangs deutlich sichtbar, verblasst aber im Laufe des Heilungsprozesses und stellt kein ästhetisches Problem dar.

Manchmal ist der Patient mit dem Endergebnis nicht zufrieden und dies kann den Weg für eine Revision der Nasenkorrektur ebnen. Um die Notwendigkeit einer Revision nach einer Nasenkorrektur zu vermeiden, bewerten die Chirurgen alle Variablen vor der Operation. Faktoren wie die Hautstruktur des Patienten, sein Alter, genetische Erkrankungen, seine Knochenstruktur und die Frage, ob er die Anforderungen an den Genesungsprozess erfüllt, können jedoch eine Revision erforderlich machen. Wie bei jedem chirurgischen Eingriff kann nicht garantiert werden, dass nach einer Nasenkorrektur keine Komplikationen auftreten. Selbst nach Nasenkorrekturen, die von den erfahrensten, erfolgreichsten und qualifiziertesten Chirurgen durchgeführt wurden, kann eine Revisions- Nasenkorrektur erforderlich sein.

In der ersten Woche nach einer Nasenkorrektur sollte man sich mit erhöhtem Kopf hinlegen. Um die Schwellung in der ersten Zeit zu minimieren, sollten 4 bis 6 Mal täglich sanfte kalte Kompressen aufgelegt werden. Die Nase sollte vor Stößen geschützt werden. Nach der Operation sollte für 2 Wochen nicht geraucht werden. (In den 1 Wochen vor der Operation sollte das Rauchen eingestellt werden.) Eine Nasenkorrektur kann in vier Jahreszeiten durchgeführt werden; wichtig ist, die Sonne zu meiden. Während der ersten 6 Monate nach der Nasenkorrektur sollten Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor Sonneneinstrahlung getroffen werden. Brillen sollten erst 3 Monate nach der Nasenkorrektur getragen werden. Anstrengende Übungen, die den Blutdruck erhöhen, sollten für mindestens 3 Wochen vermieden werden. Flugreisen sollten 7-10 Tage nach der Nasenkorrektur nicht durchgeführt werden.

Nasen OP Prozess

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

2-3 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

3 Tage

Sozialverträglich

5 Tage

Informationen Anfordern
Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um von den verschiedenen Vorteilen und der fortschrittlichen Gesundheitstechnologie des Erdem-Krankenhauses zu profitieren, um alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen, und um von unseren Behandlungen zu profitieren.

Bewerbungsprozess
Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Formulars!

Füllen Sie das Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere Gesundheitsberater mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu verstehen.

Senden Sie uns Fotos

Bitte senden Sie Ihre Fotos an die Gesundheitsberater, unsere Ärzte prüfen sie.

Planungsprozess

Nachdem alle Vorgänge abgeschlossen sind, wird Ihre Behandlung nach dem Datum geplant, an dem Sie verfügbar sind.

Nasen OP (Nasenkorrektur) in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Die Patienten müssen vor der Nasenkorrektur keine weiteren Vorbereitungen treffen. Am Morgen des Eingriffs werden im Krankenhaus die vor der Operation erforderlichen Bluttests durchgeführt und die Anästhesie beurteilt. Es wird jedoch immer empfohlen, ein paar Tage vor dem Eingriff in Istanbul zu sein.

 

Sieben Tage sind für die Heilung in der Phase nach der Konsultation ausreichend. Wenn Sie sich nach dem 24-stündigen Eingriff sicher fühlen, können Sie die Zeit nutzen, um die historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten Istanbuls zu erkunden.

Eine ambulante Nasenkorrektur dauert in der Regel 1,5 bis 3 Stunden. Bei der "geschlossenen Rhinoplastie", die eine begrenzte Flexibilität aufweist, werden die Schnitte im Inneren der Nasenlöcher vorgenommen. Bei der "offenen Nasenkorrektur" wird sowohl das Gewebe zwischen den Nasenlöchern als auch die Nasenlöcher selbst eingeschnitten.

Es gibt eine Reihe von medizinischen Behandlungen, die allgemein als Nasenkorrekturen" bezeichnet werden. Die beiden häufigsten sind die Nasenkorrektur (Rhinoplastie), die sich mit dem Äußeren der Nase und ihrem Aussehen befasst, und die Septumplastie, die sich auf innere Anomalien konzentriert.

Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Schmerztoleranz, aber die meisten Patienten empfinden nach dem Eingriff nur ein leichtes Unbehagen. Die meisten Patienten empfinden das Gefühl, dass die Nase "verstopft" ist, als eher verwirrend. Ihr Hals und Ihre Lippen können trocken werden, da Sie aufgrund der Schwellung einige Tage lang durch den Mund atmen müssen.

Die häufigsten Nebenwirkungen einer Nasenkorrektur, die als "medizinisch" gelten, sind schwere Blutungen oder Infektionen. In weniger als 1 von 500 Fällen erfordern Blutungen eine sofortige Behandlung und Pflege. Infektionen nach der Operation treten in etwa 1 % der Fälle auf.

Nasenkorrekturen haben eine gewisse Anti-Aging-Wirkung, insbesondere bei Frauen, auch wenn die meisten Menschen sie nicht als solche wahrnehmen. In einer UCLA-Studie schätzte die künstliche Intelligenz, dass Patientinnen, die sich einer Nasenkorrektur unterzogen, nach dem Eingriff bis zu 3 Jahre jünger aussahen als zuvor.

 

Eine Nasenkorrektur kann die Form, die Größe, das Aussehen, die Projektion oder eine Kombination aus diesen Faktoren verändern, je nach den Bedürfnissen des Patienten. Die Lippen, das Kinn, die Wangen und andere Gesichtszüge bleiben unverändert, bis Sie weitere Behandlungen erhalten.

Eine gut durchgeführte Nasenkorrektur führt in der Regel zu einem völlig natürlich wirkenden Aussehen. Der Höcker sollte von einem erfahrenen Nasenkorrektur-Chirurgen verkleinert und die Nasenspitze verfeinert werden, so dass Sie ein fantastisches Ergebnis sehen, aber niemand sonst weiß, dass Sie operiert wurden.

A button nose is thought to be the ideal female nose. This kind of nose has a narrower nasal bridge and is raised at the tip. A small, round nose with a form resembling a button is known as a button nose.

Nach einer Nasenkorrektur ist es nicht ungewöhnlich, dass Ihr Gesicht anders aussieht. Es ist wirklich noch zu früh, um sich ein Urteil über Ihr Aussehen zu bilden, da die Operation erst kurze Zeit zurückliegt. Bevor Sie an eine Revision denken, sollten Sie mindestens ein Jahr nach dem Eingriff warten.

Nach einer Nasenkorrektur können die Patienten oft davon ausgehen, dass sich das Atmen durch die Nase nach 1 bis 3 Wochen angenehmer anfühlt, während einige Patienten mehrere Monate lang unter einer verstopften Nase leiden können.