Kniegelenkersatz Operation in der Türkei

Großer Gang, starker Gang: Kniegelenkersatz für ein besseres Ich

Was ist eine Kniegelenkersatz-Operation?

Bei der Kniegelenkersatzoperation handelt es sich um ein spezielles Verfahren zur Oberflächenbeschichtung eines beschädigten oder abgenutzten Kniegelenks, das aus Metalllegierungen und Kunststoffimplantaten besteht. Der Zweck dieser Operation ist für Menschen mit Kniegelenksbeschwerden. Der Kniegelenkersatz ersetzt den beschädigten Teil des Kniegelenks und soll es dem Patienten ermöglichen, seine Beine bequem zu bewegen.

Diese Operation wird bei Patienten mit Gelenkverschleiß durchgeführt. Es gibt bestimmte Gründe für eine Kniegelenkersatzoperation. Dazu gehören Arthrose, rheumatoide Arthritis und Traumata, d. h. schwere Verletzungen des Knies, Verschleiß oder Kniegelenktumore. Diese Operation, die in der Medizin schon seit langem angewandt wird, ist auch in der Türkei ein Verfahren mit einer extrem hohen Erfolgsquote.

Arten von Kniegelenkersatzoperationen

Die Kniegelenkersatzoperation wird in zwei Arten unterteilt. Diese sind:

Totaler Ersatz des Knies: Als Knietotalersatz bezeichnet man den Ersatz aller Teile des Kniegelenks. Alle Oberflächen des Kniegelenks werden mit Kunststoff- und Metallprothesen bedeckt.

Teilweiser Ersatz des Kniegelenks: Bei einem teilweisen Ersatz des Kniegelenks wird ein Teil des beschädigten Kniegelenks ersetzt, nicht das gesamte Gelenk. Nur der beschädigte Teil wird entfernt und durch eine Prothese aus Metall und Kunststoff ersetzt.

Was sind die Vorteile einer Kniegelenkersatzoperation?

Die Kniegelenkersatzoperation hat viele Vorteile. Unsere Knie sind unsere wertvollsten Gelenke, die uns helfen, stabil zu gehen und zu stehen. Dank einer Kniegelenkersatzoperation werden die Schmerzen gelindert, und der Patient kann seine täglichen Aktivitäten bequem ausführen. Durch die Operation wird die Beweglichkeit des Knies verbessert, die Person hat keine Probleme mehr und spürt keine Schmerzen beim Aufstehen und Hinsetzen oder beim Treppensteigen. Die Kniegelenkersatz-Operation ist ein dauerhafter Eingriff, so dass es möglich ist, diese Probleme ein Leben lang loszuwerden.

Kniegelenkersatz Kosten in der Türkei

Das Erdem-Krankenhaus bietet Dienstleistungen auf hohem Niveau zu den günstigsten Bedingungen. Mit einer kostenlosen Online-Konsultation wird der Preis nach der von unseren Ärzten empfohlenen Behandlung festgelegt. Unsere Preise werden in All-inclusive-Paketen angeboten. Alle unten aufgeführten Leistungen sind im Preis enthalten.

Kostenlose Beratung

Alle Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel

Prä-/Postoperative Tests

Kosten für das Labor

Medikamente und Ausrüstung

VIP-Transfer rund um die Uhr

7/24 Unterstützung

Assistenten sprechen Englisch

Was geschieht vor einer Kniegelenkersatzoperation?

Wenn Sie mit starken Knieschmerzen zum Arzt gehen und dieser entscheidet, dass Sie eine Kniegelenkersatzoperation benötigen, sind vor der Operation einige Dinge zu beachten.

Sie sollten Ihren Arzt unbedingt über gesundheitliche Probleme

Wenn Sie rauchen, sollten Sie das Rauchen Es verlangsamt die Durchblutung und Sie werden sich später als erwartet erholen.

Sie sollten keinen Alkohol

Sie sollten keine Medikamente einnehmen, die für die Operation nicht notwendig Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, welche Medikamente Sie einnehmen dürfen und welche nicht.

Es ist wichtig, dass Sie alle Anweisungen befolgen, die Ihr Arzt Ihnen

Vor der Operation werden Ihr Arzt und das medizinische Team einige Tests und eine Voruntersuchung durchführen. Ihr Arzt kann Untersuchungen wie Bluttests, Elektrokardiogramm, Stresstests, Röntgenaufnahmen und Urinuntersuchungen verlangen. Anhand der Ergebnisse wird entschieden, ob Sie für die Operation geeignet sind.

Wie lange dauert die Genesung nach einer Kniegelenkersatzoperation?

Die Genesungszeit kann je nach dem durchgeführten chirurgischen Eingriff variieren. Die vollständige Genesung nach einer Kniegelenkersatzoperation dauert jedoch etwa sechs bis zwölf Monate. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Patient sechs Monate lang nicht aufstehen kann. Zwischen sechs und zwölf Monaten ist der Patient in der Lage, alle Aktivitäten auszuüben. Der Arzt wird jedoch die genaueste Antwort geben.

Sechs bis sieben Wochen nach der Operation kann der Patient mit Hilfe einer Krücke gehen. Es reicht aus, das Knie nach der Operation einige Wochen lang nicht zu bewegen. Für einen schnellen Genesungsprozess sollten alle dem Patienten verabreichten Medikamente eingenommen werden, und wenn es nach der Operation eine Physiotherapie gibt, sollte der Patient diese befolgen und auf die Anweisungen des Arztes hören.

Prozess des Knieersatzes

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

2 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

1 Woche

Sozialverträglich

2 Monate

Informationen Anfordern
Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um von den verschiedenen Vorteilen und der fortschrittlichen Gesundheitstechnologie des Erdem-Krankenhauses zu profitieren, um alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen, und um von unseren Behandlungen zu profitieren.

Bewerbungsprozess
Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Formulars!

Füllen Sie das Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere Gesundheitsberater mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu verstehen.

Senden Sie uns Fotos

Bitte senden Sie Ihre Fotos an die Gesundheitsberater, unsere Ärzte prüfen sie.

Planungsprozess

Nachdem alle Vorgänge abgeschlossen sind, wird Ihre Behandlung nach dem Datum geplant, an dem Sie verfügbar sind.

Kniegelenkersatz Operation in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Anhand der bei der Untersuchung durchzuführenden Tests lässt sich feststellen, ob die Person für diese Operation geeignet ist. Menschen, die unter starken Knieschmerzen leiden, und Menschen, die keine gesundheitlichen Probleme haben, können jedoch für diese Operation geeignet sein.

Wie jede Operation birgt auch die Kniegelenkersatzoperation Risiken. Wichtig ist, dass die Anweisungen befolgt werden. Der Patient sollte in einer hygienischen Krankenhausumgebung behandelt werden. Er/sie sollte nicht rauchen, keinen Alkohol trinken, keine Medikamente einnehmen usw.

Sie dauert in der Regel 1-2 Stunden, kann aber je nach Art des Eingriffs und des Gesundheitszustands des Patienten variieren.

Sie können 6-7 Wochen nach der Operation wieder normal laufen.

Das kann natürlich variieren, aber Forschungsergebnissen zufolge funktioniert er 15- 20 Jahre lang.

Nicht sofort nach der Operation, aber nach einer gewissen Zeit. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wann dieser Zeitpunkt ist.

Das hängt vom Verlauf der Operation ab. In den ersten Wochen können Sie Ihr Knie nicht bewegen, aber dann werden Sie es bewegen können. Innerhalb von 3-4 Monaten können Sie Ihre tägliche Arbeit ausführen.

Die Physiotherapie spielt eine wichtige Rolle bei der Genesung des Patienten nach der Operation, sie ist eine nützliche Behandlungsmethode. Sie stärkt Ihre Knie und erhöht die Ausdauer. Wenn der Arzt Krankengymnastik empfiehlt, ist sie eine obligatorische Behandlungsmethode.

Unmittelbar nach der Operation dürfen Sie keinen Sport treiben, aber diese Operation hindert Sie nicht daran, Ihr Leben lang Sport zu treiben. Einige Monate nach der Operation können Sie Sportarten ausüben, die Ihr Knie nicht belasten, aber Sie müssen vorher die Erlaubnis Ihres Arztes und Ihres Physiotherapeuten einholen.

Wenn nötig, sollten sie im Krankenhaus bleiben. Nach dieser Operation bleiben die Patienten in der Regel eine Nacht im Krankenhaus, manche werden aber auch noch am selben Tag entlassen. Das hängt ganz vom Gesundheitszustand ab.

Die beste Antwort auf diese Frage gibt Ihnen Ihr Arzt, aber Sie sollten Ihr Knie mindestens sieben Tage lang nach der Operation nicht bewegen, sich ausruhen und regelmäßig Ihre Medikamente einnehmen.

Ein Kniegelenkersatz ist keine einfache Operation. Wenn der Patient für die Operation aus einem anderen Land in die Türkei gereist ist, sollte er einige Wochen in der Türkei verbringen. Im Falle von Komplikationen, die nach der Operation auftreten können, ist es von großer Bedeutung, mit dem Arzt und dem Krankenhaus in Kontakt zu bleiben.