Gynäkomastie in der Türkei

Stellen Sie Ihre Brust wieder her, entdecken Sie Ihr Selbstvertrauen neu!

Was ist Gynäkomastie?

Obwohl es keinen strukturellen Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Brüsten gibt, ist der Grund, warum männliche Brüste kleiner sind, der Mangel an weiblichen Hormonen bei Männern. In einigen Fällen beginnen jedoch auch bei Männern die Brüste zu wachsen und erreichen eine Größe, die fast der einer weiblichen Brust entspricht. Die Brust, die im Laufe der Geschichte ein Symbol für Weiblichkeit und Fruchtbarkeit war, verursacht natürlich verschiedene soziale und psychologische Probleme, wenn sie bei Männern eineGröße erreicht. Die Lösung für das Problem der Brustvergrößerung bei Männern ist die Gynäkomastie. Mit dieser Operation können Männer ihre großen und schlaffen Brüste loswerden und ihr Leben weiterführen.

Gynäkomastie bedeutet Brustvergrößerung bei Männern und ein feminines Aussehen der Brust. Es handelt sich um ein Problem, das bei etwa der Hälfte der männlichen Bevölkerung auftritt. Ein starker, fester und straffer Brustkorb ist für ein maskulines Aussehen unerlässlich. Erschlaffte und fettige Brüste verursachen Probleme, vor allem im Sommer. Männer, die mit diesem Problem leben, tragen die Kleidung, die sie wollen, und gehen ans Meer.

Gynäkomastie Methoden

Die männliche Brustvergrößerung verschwindet in der Regel mit der Zeit von selbst. Daher ist keine Behandlung erforderlich. Wenn sie jedoch aufgrund einer Krankheit auftritt, sollte die zugrunde liegende Krankheit behandelt werden. Bei Jugendlichen gibt es in der Regel keine andere Ursache als die hormonellen Veränderungen, die während der Pubertät auftreten. In solchen Fällen wird die Gynäkomastie alle drei bis sechs Monate vom Arzt kontrolliert. Sie verschwindet oft in weniger als zwei Jahren. Bei körperlichen Beschwerden wie Brustschmerzen, Überempfindlichkeit oder emotionalen Problemen wie Schamgefühl wird jedoch eine Operation in Betracht gezogen. Bei diesen Eingriffen handelt es sich um Fettabsaugung oder Mastektomie. Bei der Fettabsaugung wird überschüssiges Fettgewebe in der Brust aus dem Körper entfernt. Bei diesem Verfahren wird das Brustgewebe nicht berührt. Bei der Mastektomie wird das Brustgewebe entnommen.

Die Brustvergrößerung bei Männern kann weich (lipomatös) oder hart (drüsig) sein. Die Größe der Brüste kann unterschiedlich sein. Mit der Laserlipolyse kann es möglich sein, das Fettgewebe zu entfernen, das faserige Gewebe (Brustgewebe) aufzubrechen und die erschlaffte Brusthaut wiederherzustellen. Unter Laserlipolyse versteht man die Zerstörung von Fettzellen durch Erhitzung mit Laserstrahlen. Bei diesem Verfahren wird auch das Bindegewebe und Kollagen, das seine Elastizität verloren hat, abgebaut und die Bildung von jungem Bindegewebe und Kollagen gefördert. Die Laserlipolyse, eine sehr innovative Behandlung im Bereich der Körperformung, wird effektiv bei der Behandlung von regionalem Fett und Hauterschlaffung eingesetzt. Bei der Anwendung, die sogar in der Klinik durchgeführt werden kann, beträgt der Einschnitt nur 1-2 mm, so dass nach dem Eingriff fast keine Narbe zurückbleibt. Nach der Laserlipolyse kann der Patient sofort wieder seiner Arbeit nachgehen oder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Einer der Vorteile der Laserlipolyse ist, dass die Heilung in kurzer Zeit erfolgt und die Verbandszeit kurz ist. Die Gynäkomastie-Behandlung mit der Laserlipolyse führt zu sehr schnellen und zufriedenstellenden Ergebnissen, vor allem bei Patienten, deren Brust nicht zu Gross und reich an Fettgewebe ist und deren Hauterschlaffung keine Operation erfordert.

Gynäkomastie Kosten in der Türkei

Das Erdem-Krankenhaus bietet Dienstleistungen auf hohem Niveau zu den günstigsten Bedingungen. Mit einer kostenlosen Online-Konsultation wird der Preis nach der von unseren Ärzten empfohlenen Behandlung festgelegt. Unsere Preise werden in All-inclusive-Paketen angeboten. Alle unten aufgeführten Leistungen sind im Preis enthalten.

Kostenlose Beratung

Alle Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel

Prä-/Postoperative Tests

Kosten für das Labor

Medikamente und Ausrüstung

VIP-Transfer rund um die Uhr

7/24 Unterstützung

Assistenten sprechen Englisch

 

Vor der Gynäkomastie Operation

Ab 2 Wochen vor der Operation wird die Einnahme von Medikamenten wie Aspirin, das eine blutverdünnende, d. h. die Blutgerinnung herabsetzende Wirkung hat, pflanzlichen Produkten wie grünem Tee und Vitaminen wie Vitamin E eingestellt. Wenn aus irgendeinem Grund hormonhaltige Medikamente wie die Antibabypille eingenommen werden, ist es von Vorteil, diese einen Monat vor dem Operationstermin in Absprache mit dem Arzt abzusetzen, um das Risiko einer Gerinnselbildung in den Beinen zu verringern. Werden diese Punkte nicht beachtet, steigt das Risiko, dass es während oder nach der Operation zu unerwarteten Blutungskomplikationen kommt.

Der Patient erhält eine ausführliche Liste von Lebensmitteln, Medikamenten, Vitaminen und pflanzlichen Produkten, die blutverdünnende Wirkung haben. Alkohol und Zigaretten sollten vor der Gynäkomastie-Operation nicht konsumiert werden. Es ist in jeder Hinsicht vorteilhaft, den Body-Mass-Index vor der Operation auf ein normales Maß zu reduzieren. Besonders fettleibigen Patienten wird empfohlen, zunächst Gewicht zu verlieren. Andererseits sollte in den Tagen vor der Operation keine strenge Diät mehr gemacht werden, sondern eine ausgewogene Ernährung, und es ist wichtig, sich sehr gut auszuruhen. Die Operation sollte zu einem Zeitpunkt durchgeführt werden, an dem die körperliche und geistige Gesundheit am besten ist. Nach stressigen und anstrengenden Zeiten wie Prüfungen oder langen Reisen sollte man sich mindestens eine Woche lang ausruhen und dann die Operation in Betracht ziehen.

In der Zeit vor der Gynäkomastie-Operation findet 1-2 Tage vor der Operation ein Vorgespräch mit dem Anästhesisten des Krankenhauses statt, in dem die Operation durchgeführt werden soll. Nach diesem Gespräch werden die erforderlichen Tests und PCR-Untersuchungen durchgeführt. Medikamente gegen chronische Krankheiten wie Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankungen und Diabetes sollten auch in der präoperativen Phase regelmäßig eingenommen werden, und es sollte in der präoperativen Phase bestätigt werden, dass diese Krankheiten stabil und unter Kontrolle sind.

Nach der Gynäkomastie Operation

Die Zeit nach der Gynäkomastie-Operation ist je nach der verwendeten Technik unterschiedlich. Wenn das vergrößerte Brustgewebe eines Mannes mit der chirurgischen Exzisionstechnik entfernt wurde, wird eine Drainage gelegt und je nach der Menge der nach der Operation anfallenden Flüssigkeit wieder entfernt. Auch in diesem Fall werden in der Regel Nähte in den farbigen Teil der Brust, den so genannten Warzenhof, gelegt und diese werden ebenfalls verbunden. Heutzutage wird bei den meisten Gynäkomastie-Operationen die Fettabsaugung, insbesondere die VASER-Liposuktion mit Ultraschall, bevorzugt. Bei dieser Operationstechnik wird ein kleiner Schnitt gesetzt und ein Serum, das blutstillende und schmerzlindernde Medikamente enthält, in das Brustgewebe injiziert. Da die chirurgischen Schnitte sehr klein sind und das schmerzstillende Serum verabreicht wird, sind die postoperativen Schmerzen viel geringer.

Da im gleichen Serum ein Medikament enthalten ist, das die Blutung verringert, und insbesondere VASER die Blutgefäße schützt, wird in der Regel keine Drainage gelegt. Wenn die Gynäkomastie-Behandlung mit einer Fettabsaugung durchgeführt wird, kann der Patient nach dem Eingriff entlassen werden, ohne dass er unter geeigneten Bedingungen zu Bett geht. Das Druckkorsett wird 3-4 Wochen lang ununterbrochen getragen, und wenn möglich, 2 Monate lang nachts.

Gynäkomastie Prozess

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

3-4 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

6 Tage

Sozialverträglich

1 Woche

Informationen Anfordern
Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um von den verschiedenen Vorteilen und der fortschrittlichen Gesundheitstechnologie des Erdem-Krankenhauses zu profitieren, um alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen, und um von unseren Behandlungen zu profitieren.

Bewerbungsprozess
Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Formulars!

Füllen Sie das Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere Gesundheitsberater mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu verstehen.

Senden Sie uns Fotos

Bitte senden Sie Ihre Fotos an die Gesundheitsberater, unsere Ärzte prüfen sie.

Planungsprozess

Nachdem alle Vorgänge abgeschlossen sind, wird Ihre Behandlung nach dem Datum geplant, an dem Sie verfügbar sind.

Gynäkomastie in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Die Experten empfehlen, dass einige Tage ausreichen, um alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen.

Innerhalb von 7 Tagen sollten Sie genug Zeit haben, um sich zu erholen und zum täglichen Leben zurückzukehren. Dann können Sie das schöne Istanbul so besichtigen, wie Sie es sich wünschen.

Gynäkomastie kann geheilt werden, indem man auf die Ursachen wie Steroide, Narkotika und übermäßigen Alkoholkonsum verzichtet. Die Größe der männlichen Brust kann durch eine Reduzierung des Körperfetts beeinflusst werden, was durch Gewichtsabnahme, Diäten und Sport erreicht werden kann.

In den meisten Fällen handelt es sich bei der Gynäkomastie um eine gutartige (nicht krebsartige) Störung. Sie kann mit zahlreichen unterschiedlichen Ursachen zusammenhängen, die auf Hormonschwankungen zurückzuführen sind. Die Ursache ist häufig unbekannt.

Die Gynäkomastie wird eher durch zusätzliches Brustgewebe als durch Fett verursacht. Gynäkomastie-Brustgewebe lässt sich nicht durch Sport oder Gewichtsabnahme reduzieren. Bei einer anderen Störung, der so genannten Pseudogynäkomastie, sammelt sich Fett in den Brüsten an, möglicherweise als Folge von Übergewicht oder Fettleibigkeit.

Ihr Brustkrebsrisiko kann leicht ansteigen, wenn Sie eine Gynäkomastie oder vergrößertes männliches Brustgewebe haben. Das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, ist jedoch auch bei Gynäkomastie äußerst gering. Die Gynäkomastie verschwindet in der Regel von selbst, mit wenig bis gar keiner Therapie und wenig Aussicht auf langfristige Folgen.

Stress kann die Nebenniere dazu anregen, mehr Östrogenvorstufen abzusondern, was unter anderem zu einer wiederkehrenden Gynäkomastie beitragen kann.

Mit einer Gynäkomastie-Operation können Sie jetzt schnell und dauerhaft Ihre Brustgröße verringern. Wir können Ihnen dabei helfen, Ihr Selbstvertrauen zu stärken, eine maskulinere Brust zu erhalten und Ihre Rückenbeschwerden durch verschiedene chirurgische Behandlungen zu lindern.

Gynäkomastie wird durch einen Rückgang des Testosteronspiegels im Vergleich zum Östrogen verursacht. Bedingungen, die die Wirkung von Testosteron behindern, den Testosteronspiegel senken oder den Östrogenspiegel erhöhen, können für den Rückgang verantwortlich sein.

Von Gynäkomastie spricht man, wenn sich das Brustgewebe eines Jungen oder Mannes vergrößert. Ein hormonelles Ungleichgewicht ist der häufigste Grund für größere männliche Brüste. Gynäkomastie kann in jeder Lebensphase auftreten, da ein hormonelles Ungleichgewicht zu jeder Zeit auftreten kann.

Ein Element, das zum Auftreten von Gynäkomastie beiträgt, ist die Ernährung. Eine übermäßig fett-, kohlenhydrat- und zuckerreiche Ernährung ist natürlich schlecht für alle, aber sie kann auch zu Wucherungen am ganzen Körper führen, insbesondere im Brustgewebe.

Um die möglichen Ursachen der Gynäkomastie zu ermitteln, wurden auch die Leberfunktion, das Alter, das Gewicht, die Größe und der Drogenkonsum der Patienten untersucht. Den Ergebnissen zufolge besteht ein positiver Zusammenhang zwischen Rechts- oder Linksherzinsuffizienz und Gynäkomastie.