Augenlidstraffung in der Türkei

Enthüllen Sie die Schönheit Ihrer Augen mit Blepharoplastik!

Was ist eine Augenlidstraffung (Blepharoplastie)?

Plastische Operationen an den Augenlidern werden in der medizinischen Fachliteratur als Blepharoplastie bezeichnet. Die Augenlider haben eine besondere Bedeutung, da sie die dünnste Hautstruktur des Körpers sind, sehr empfindliche Strukturen schützen, sich ständig bewegen und leicht durch Umweltgenetische Faktoren beeinflusst werden. Die Zeichen der Hautalterung beginnen in den 30er Jahren mit der Bildung von Falten und Tränensäcken um die Augen. Im Laufe der Zeit nimmt die Spannung der Augenlider ab, und durch den Druck des Fettgewebes in der Tiefe der Augenlider kommt es zu Erschlaffung und Tränensäcken. Operationen an den Augenlidern können nicht nur aus ästhetischen Gründen durchgeführt werden, sondern auch bei angeborenen oder erworbenen Schlupflidern oder Hauttumoren an den Augenlidern. Abgesehen von den oben genannten Gründen kann eine Augenlidstraffung auch dazu beitragen, dass sich das Gesichtsfeld verkleinert, die Augen sich leichter öffnen lassen und somit viele wichtige tägliche Aktivitäten wie das Lesen eines Buches erleichtert werden.

Methoden der Augenlidstraffung

Mit zunehmendem Alter nimmt die Spannung der Haut ab, sie wird schlaff und dehnt sich aus, die Muskeln unter der Haut werden schwächer, und insbesondere durch die Einwirkung der Sonnenstrahlen auf die Haut entstehen Pigmentflecken. Da die Haut um die Augen dünner und empfindlicher ist als an anderen Körperstellen, sind die Auswirkungen des Alterns vor allem um die Augen zu beobachten. Verschiedene chirurgische Eingriffe können an den Ober- und Unterlidern vorgenommen werden, um diese Probleme zu korrigieren, die sowohl an den Ober- als auch an den Unterlidern auftreten.

Ästhetik der oberen Augenlider - Obere Augenlidstraffung (Blepharoplastie)

Das häufigste Problem, das mit zunehmendem Alter an den oberen Augenlidern auftritt, ist überschüssige Haut. Die Ausdünnung, Dehnung und Erschlaffung der Haut führt in erster Linie zu einem müden und traurigen Ausdruck, während das Fortschreiten des Problems im Laufe der Zeit die Sehkraft beeinträchtigen kann. Bei der ästhetischen Oberlidchirurgie kann neben der überschüssigen Haut am Augenlid bei Bedarf auch ein kleiner Teil des Unterhautmuskels und/oder des Fettgewebes entfernt werden. So können sowohl die Zeichen des Alterns als auch Sehprobleme, die durch den Kapuzeneffekt der überschüssigen Haut hervorgerufen werden, behoben werden.

Ästhetik der unteren Augenlider - Untere

Augenlidstraffung (Blepharoplastie)

Die Lockerung und Erschlaffung der Haut und des Unterhautgewebes unter den Augen verursacht mit der Zeit Falten in diesem Bereich und Tränensäcke. Bei der ästhetischen Unterlidchirurgie wird überschüssige Haut in diesem Bereich entfernt, während überschüssiges Fettgewebe in den Tränensäcken teilweise entfernt oder auf Bereiche mit Fettgewebsverlust verteilt wird. Es ist auch möglich, bei diesem Eingriff die Erschlaffung des Unterlids zu korrigieren, was eine sehr wirksame Verjüngung der Augenpartie bewirkt, oder dem Auge ein anderes Aussehen zu verleihen, indem die Lage des äußeren Augenwinkels verändert wird. Bei einigen Patienten wird nur das Ober- oder Unterlid operiert, während bei einem grossen Teil der Patienten sowohl das Ober- als auch das Unterlid operiert werden; gleichzeitig kann eine vollständige Verjüngung der Augenkontur erreicht werden, indem bei Patienten mit hängenden Augenbrauen die Operation durch ein Augenbrauenlifting ergänzt wird.

Augenlidstraffung Kosten in der Türkei

Das Erdem Krankenhaus bietet qualitativ hochwertige Dienstleistungen unter den günstigsten Bedingungen für Augenlidstraffung in der Türkei. Mit einer kostenlosen Online-Konsultation wird der Preis nach der von unseren Ärzten empfohlenen Behandlung festgelegt. Unsere Preise werden in All-inclusive-Paketen angeboten. Alle unten aufgeführten Leistungen sind im Preis enthalten.

Kostenlose Beratung

Alle Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel

Prä-/Postoperative Tests

Kosten für das Labor

Medikamente und Ausrüstung

VIP-Transfer rund um die Uhr

7/24 Unterstützung

Assistenten sprechen Englisch

Vor der Augenlidstraffung (Blepharoplastie)

Bei der Augenlidästhetik können erschlaffte Oberlider gestrafft, Tränensäcke über und unter dem Auge entfernt werden, so dass ein verjüngtes, vitales Aussehen rund um das Auge erreicht wird. Die Patienten erhalten nach diesem Eingriff einen schärferen, markanteren Blick. Ästhetische Eingriffe an den Augenlidern werden eingesetzt, um die häufigen Beschwerden von Patienten zu behandeln, die müde, gereizt oder schläfrig aussehen.

Obwohl die Augenlidkorrektur im Vergleich zu anderen ästhetischen Eingriffen relativ unkompliziert ist, werden vor dem Eingriff gründliche Tests durchgeführt, um den allgemeinen Gesundheitszustand, die Wundheilungsfähigkeit und die Gesundheit der Augen (Augendruck, trockene Augen, Linsen und Brillen) zu untersuchen. Die Konsultation eines Augenarztes ist zweifellos notwendig. Alle Medikamente, die Sie einnehmen, vor allem Blutverdünner. Alle früheren Eingriffe müssen dem Arzt vor dem Eingriff mitgeteilt werden. Bei ästhetischen Operationen an den Augenlidern, die auch unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden können, wird gelegentlich eine Vollnarkose verwendet.

Nach der Augenlidstraffung (Blepharoplastie)

Nach der Augenlidoperation werden die Augenlider eingecremt. Es ist in der Regel nicht notwendig, die Augen zu schließen. Es ist wichtig, am ersten Tag jede Stunde 10-15 Minuten lang eine kalte Kompresse auf das Augenlid zu legen, um Ödeme, Schwellungen und Blutungen zu vermeiden. Am zweiten Tag reichen 10-15 Minuten kalte Kompressen alle 2-3 Stunden aus. Nach 48 Stunden sollten Sie eine warme Kompresse auflegen, um die Heilung zu beschleunigen. Wenn Sie Schmerzen haben, können Sie ein von Ihrem Arzt empfohlenes Schmerzmittel verwenden. Ein leichtes Unwohlsein nach der Operation ist normal, aber es wird bald verschwinden. Wenn die Schmerzen stark sind und Sie verschwommen sehen, sollten Sie schnell Ihren Arzt aufsuchen. In den ersten Tagen können Ödeme und Blutergüsse an den Augenlidern auftreten. Es kann zu Rötungen und Blutungen im Bereich der Sklera, auch Weißes Auge genannt, kommen.

Die vollständige Genesung kann mehrere Wochen dauern. Während dieser Zeit sollten Sie kein Make-up tragen. Sie können weiterhin Kontaktlinsen tragen, wenn das Ödem an den Augenlidern abgeklungen ist. Ihre Brille können Sie direkt nach der Operation vorsichtig verwenden. Die bei der Operation gesetzten Nähte lösen sich normalerweise innerhalb von 4-7 Tagen von selbst auf. Wenn nicht auflösbare Fäden verwendet werden, müssen sie nach ein oder zwei Wochen entfernt werden. Die Entfernung der Fäden wird in der Klinik vorgenommen. Viele Menschen, die sich einer ästhetischen Augenlidoperation unterzogen haben, sind mit dem Ergebnis und ihrem persönlichen Erscheinungsbild zufrieden. Menschen, deren Gesichtsfeld aufgrund von Schlupflidern eingeschränkt ist, erfahren eine Erleichterung ihres Sehvermögens.

Eine vorübergehende Komplikation der Augenlidoperation ist, dass Sie Ihre Augen nicht vollständig schließen können. Das bedeutet, dass Sie trockene Augen haben werden. Dies bessert sich jedoch in der Regel innerhalb weniger Wochen oder Monate. In dieser Zeit sollten Tränenflüssigkeitstropfen und -gels verwendet werden, um die Augen zu befeuchten. Es kann auch notwendig sein, die Augen vor dem Schlafengehen mit Gel abzudecken. Nach dem Entfernen der Fäden an den Augenlidern ist es wichtig, die Augen sanft zu massieren, um das Schließen der Augen zu erleichtern. Wenn sich die Augenlider weiterhin nicht schließen lassen, kann ein zweiter Eingriff erforderlich sein. Andere Komplikationen der Blepharoplastie sind jedoch sehr selten:

- Blutungen hinter dem Auge

- Infektion

- Doppeltsehen

- Vernarbung

- Schlechte Positionierung der Augenlider

- Weniger Hautentfernung als nötig

- Mehr Hautentfernung als nötig

- Taubheitsgefühl an den Augenlidern.

Augenlidstraffung Prozess

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

1-3 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

4 Tage

Sozialverträglich

4-5 Tage

Informationen Anfordern
Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um von den verschiedenen Vorteilen und der fortschrittlichen Gesundheitstechnologie des Erdem-Krankenhauses zu profitieren, um alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen, und um von unseren Behandlungen zu profitieren.

Bewerbungsprozess
Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Formulars!

Füllen Sie das Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere Gesundheitsberater mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu verstehen.

Senden Sie uns Fotos

Bitte senden Sie Ihre Fotos an die Gesundheitsberater, unsere Ärzte prüfen sie.

Planungsprozess

Nachdem alle Vorgänge abgeschlossen sind, wird Ihre Behandlung nach dem Datum geplant, an dem Sie verfügbar sind.

Augenlidstraffung (Blepharoplastie) in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Es ist ratsam, zwei Tage vor der Blepharoplastie für die Routineuntersuchung anzureisen.

Der Erholungsprozess wird Ihren Aufenthalt in der Türkei um sechs Tage verlängern. Sie können Ihre freie Zeit nutzen, um die Sehenswürdigkeiten Istanbuls zu erkunden.

In der Regel hält das Ergebnis 5-7 Jahre lang an. Selten ist eine erneute Unterlidoperation notwendig. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Augenlider im Laufe der Zeit wieder zu hängen beginnen, können Sie statt einer weiteren Augenlidoperation von einem Brauenlifting profitieren.

Eine Blepharoplastie kann zu jedem Zeitpunkt durchgeführt werden. Wenn Sie sich jedoch für eine Blepharoplastie entscheiden, weil Sie älter werden, haben Sie in der Regel die besten Ergebnisse nach dem 40. Bei älteren Patienten sollte der Eingriff wegen der möglichen chirurgischen Komplikationen normalerweise nicht durchgeführt werden.

Um Ihnen ein jüngeres, lebendigeres Aussehen zu verleihen, werden bei der Augenlidchirurgie oder Blepharoplastie das überschüssige Fett, die Haut und die Muskeln der oberen und unteren Augenlider entfernt. Wenn Ihre Sehkraft durch hängende Augenlider beeinträchtigt ist, kann Ihre Krankenkasse die Kosten für die Behandlung übernehmen. Beide Verfahren beziehen sich auf denselben Eingriff.

Ja, die Mehrheit der Patienten ist der Meinung, dass sich ihre Oberlidkorrektur gelohnt hat. Die Patienten äußern sich aus den folgenden Gründen zufrieden mit dem Eingriff: Die obere Blepharoplastie ist eine Behandlung, die preiswert ist.

Vorübergehende Schwellungen nach einer Operation führen häufig dazu, dass die Augen kleiner werden. Hoffentlich sehen Ihre Augen schön aus, wenn die Schwellung zurückgegangen ist!

Auch wenn die Ergebnisse unterschiedlich ausfallen können, sollten Sie nach einer kosmetischen Oberlidstraffung hellere, straffere und offenere Augen erwarten. Die Auswirkungen können unmerklich, aber signifikant sein. Sie sollten jugendlich, lebendig und aufmerksam wirken, ohne Ihr natürliches Aussehen zu verlieren.

Kapuzenaugen sind häufig ein vererbtes Merkmal, das sich mit zunehmendem Alter verschlimmert. Die Haut am Oberlid wird mit zunehmendem Alter schlaffer und weniger elastisch. Da das Gewebe, das einst das Fett an Ort und Stelle hielt, mit zunehmendem Alter zu schwinden beginnt, wölbt sich das Fett, das normalerweise am Rand der Augenhöhle ruht, um das Auge zu polstern, nach vorne.

Sie erhalten entweder eine örtliche Betäubung oder eine Vollnarkose, damit Sie sich während des gesamten Eingriffs wohl fühlen. Die örtliche Betäubung sorgt dafür, dass Sie während des Eingriffs schlafen, aber bei Bewusstsein bleiben, während das Augenlid und seine Umgebung betäubt werden. Dank der Vollnarkose bleiben Sie während des gesamten Eingriffs bewusstlos.

Die Behandlung ist nicht schmerzhaft, und die Erholung nach einer Blepharoplastie ist nicht allzu schwierig. In den meisten Fällen sind die postoperativen Schmerzen minimal und mit den richtigen Medikamenten beherrschbar.

Menschen mit chronisch trockenen Augen, Bluthochdruck, Kreislaufproblemen, Schilddrüsenproblemen, Diabetes oder Herzerkrankungen sind keine guten Kandidaten für eine Augenlidoperation. Menschen, die an einem Glaukom erkrankt sind, sollten vor dem Eingriff mit ihrem Arzt abklären, ob die Operation für sie sicher ist.