Augenbrauenlifting in der Türkei

Erleben Sie die Magie eines Augenbrauen-Liftings, entfesseln Sie Ihre innere Schönheit

Was ist ein Augenbrauenlifting?

Augenbrauen und Stirn sind in der Regel die Bereiche, an denen die ersten Anzeichen der Hautalterung zu sehen sind. Beim Augenbrauenlifting (auch Stirnlifting genannt) werden die Augenbrauen angehoben, um Stirnfalten zu beseitigen und das Aussehen des oberen Auges zu verbessern. Bei dem Eingriff wird überschüssiges Fett entfernt und die Muskeln im Stirnbereich gestrafft. Er kann auch hängende Augenbrauen korrigieren oder tiefe Furchen zwischen den Augen aufhellen. Für die Kandidaten, die sich fragen, wer für diese Operation geeignet ist, hier die Antwort. Das Augenbrauenlifting kann das Aussehen von Menschen jeden Alters verbessern, die im Laufe der Zeit Dehnungsstreifen oder Falten aufweisen, die durch Stress, Muskeltätigkeit oder erblich bedingt sind, wie z. B. niedrige, dicke Augenbrauen oder Spaltfalten. Beim Brauenlifting wird auch überschüssige Haut an den oberen Augenlidern entfernt.

Methoden des Augenbrauenliftings

Je nach Situation kann ein Augenbrauenlifting chirurgisch oder mit nicht-chirurgischen Techniken durchgeführt werden. Beide Methoden haben Vor- und Nachteile. Ultherapy sind Beispiele für nicht-chirurgische Techniken. Zu den chirurgischen Techniken gehören das Augenbrauenband, das traditionelle Augenbrauenlifting und das endoskopische Augenbrauenlifting.

Ultherapie

Ultherapy HIFU (High-Intensity Concentrated Ultrasound) ist die Bezeichnung für ein System, das fokussierte Ultraschallenergie hoher Intensität verwendet, um die Haut so weit wie möglich zu straffen und zu regenerieren. Einige dieser Therapiegeräte sind Ulthera, Ultra Skin und Doublo. Die meisten Laser- und Radiofrequenzgeräte wirken nur auf die Epidermis. Sie haben keine Wirkung auf die Gesichtsstrukturen oder das tiefe Gewebe unter der Haut. Denn ihre Wirkung dringt nur 1-2 Millimeter in die Haut ein. Folglich sind die Auswirkungen solcher Anwendungen natürlich nur auf der Haut zu spüren. Bis zu 4,5 mm der Haut können mit Ultherapy behandelt werden, ohne dass Hautnarben zurückbleiben. Das Ultherapy-Augenbrauenlifting dauert im Durchschnitt etwa 10 Minuten. Obwohl die Ultherapy-Behandlung sofortige Ergebnisse bringt, dauert es oft 3 Monate, bis die Effekte ihren Höhepunkt erreichen.

Endoskopische Augenbrauenlifting-Chirurgie

Es gibt zahlreiche Techniken, die bei Operationen zum Augenbrauenlifting eingesetzt werden können, aber die gängigste und am häufigsten verwendete Technik verwendet Endoskope, um die Behandlung ohne Einschnitte oder sichtbare Narben durchzuführen. Sie lässt sich im Operationssaal eines Krankenhauses unter Sedierung und Vollnarkose oder örtlicher Betäubung einfach durchführen. Durch eine Reihe winziger Schnitte an verschiedenen Stellen der inneren Kopfhaut kann das endoskopische Brauenlifting ohne Blutungen und Narben durchgeführt werden. Dank dieser Methode wird die Bildung von Narben, die bei den alten Methoden entstanden sind, verhindert und die Erholungszeit ist viel kürzer und die Schwellungen sind geringer. Die Einnahme von Schmerztabletten ist nach dem Eingriff ausreichend, und es treten keine unangenehmen Schmerzen auf. Es gibt kein Problem mit Narbenbildung, da die Operationsnarbe in der Kopfhaut verbleibt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das endoskopische Augenbrauenlifting im Vergleich zu nicht-chirurgischen Behandlungen eine deutlich länger anhaltende Wirkung hat. Die Fäden werden in der Regel nach 10 Tagen entfernt.

Klassisches Augenbrauenlifting

Schläfenlifting ist eine andere Bezeichnung für das klassische Brauenlifting. Bei diesem Verfahren wird die Kopfhaut des Patienten von der Schläfe aus vernäht, um diese Region zu vergrößern. Der größte Nachteil dieses Verfahrens besteht darin, dass die ausgedehnten, in die Kopfhaut eingebrachten Nahtlinien mit der Zeit größer werden und zu kahlen Stellen führen. Da die Kopfhaut im Laufe der Zeit auch an Elastizität verliert, ist die Dauerhaftigkeit des klassischen Augenbrauenliftings möglicherweise nicht so lang wie gewünscht.

Augenbrauenband

Eine einfache Technik, die unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann, ist das Augenbrauenband. Mit einem Stich, der durch ein kleines Loch am vorderen Haaransatz gesetzt wird, kann die Braue in der gewünschten Position aufgehängt werden. Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass der gewünschte Effekt nicht über längere Zeit in der gewünschten Höhe aufrechterhalten werden kann und die Augenbrauen nach einiger Zeit wieder an ihre ursprüngliche Stelle zurückkehren. Obwohl neu entwickelte spezielle Spinner eingesetzt werden, um dieses Problem zu überwinden, können die Augenbrauen je nach Häufigkeit der Anwendung der mimischen Bewegungen zwischen 6 Monaten und 2 Jahren in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren. Dies bedeutet, dass die Technik erneut angewendet werden muss. In Anbetracht der allgemeinen Ausrichtung ist sie zwar eine der am häufigsten angewandten Techniken, ihre Nachteile sollten jedoch in Anwesenheit eines Facharztes bewertet werden.

Augenbrauenlifting Kosten in der Türkei

Wie viele Augenbrauenlifting in der Türkei bietet das Erdem Krankenhaus hohe Qualität unter den günstigsten Bedingungen. Mit einer kostenlosen Online-Konsultation wird der Preis nach der von unseren Ärzten empfohlenen Behandlung festgelegt. Unsere Preise werden in All-inclusive-Paketen angeboten. Alle unten aufgeführten Leistungen sind im Preis enthalten.

Kostenlose Beratung

Alle Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel

Prä-/Postoperative Tests

Kosten für das Labor

Medikamente und Ausrüstung

VIP-Transfer rund um die Uhr

7/24 Unterstützung

Assistenten sprechen Englisch

Vor der Augenbrauenlifting-Operation

Während des ersten Beratungsgesprächs wird der Chirurg eine umfassende Anamnese erheben und Ihre mentale und emotionale Einstellung zur Operation beurteilen. Dies ist ein wichtiger Schritt, denn die positive Einstellung des Patienten und seine realistischen Erwartungen sind entscheidend für den Erfolg des Eingriffs. Der plastische Chirurg untersucht den Hals, die Gesichtsstruktur, die Beschaffenheit, die Farbe und die Elastizität der Haut. Der Chirurg oder ein Mitarbeiter wird Fotos machen, damit der Chirurg das Gesicht und die Stirn der Person untersuchen kann. Der Chirurg klärt über die individuellen Risiken auf, insbesondere über die Risiken im Zusammenhang mit Bluthochdruck, Narbenbildung, Rauchen und Störungen der Blutgerinnung. Wenn sich die Person für ein Stirnlifting entscheidet, wird der Chirurg den Patienten über Folgendes informieren:

- die für den Eingriff am besten geeignete Technik

- die Art der Anästhesie, die angewandt werden soll

- den Operationssaal

- Zusätzliche Verfahren, die in Verbindung mit einem Stirnlifting durchgeführt werden können

- Was man tun kann, um Komplikationen zu vermeiden.

Nach der Augenbrauenlifting-Operation

Das, was Sie nach der Operation bemerken werden, ist wie folgt:

Das Ergebnis nach der Operation

Die Augenbrauen werden nach oben gezogen. Auch die Linien und Falten um die Augenbrauen werden proportional zum Hochziehen korrigiert, und die Augenbrauenpartie erhält ein strafferes und jüngeres Aussehen. Die Ergebnisse werden nach dem Prinzip erzielt, dass das nach der Augenbrauenlifting-Operation erhaltene Bild auf der am besten geeigneten Ebene nach oben gezogen wird und eine Lösung für das bestehende Problem geschaffen wird. Das resultierende Bild ist nicht verwirrt, überspannt oder zu hoch.

Erholungsphase

Nach dem Augenbrauenlifting oder Stirnlifting wird ein Verband um Ihre Augenbrauen und auf Ihrer Stirn angelegt. Wenn Sie während dieser Zeit eine kalte Kompresse auf Ihre Stirn legen, wird das Ödem schneller als gewöhnlich zurückgehen. In den Tagen nach dem Eingriff kann Ihre Stirn anschwellen, und diese Schwellungen sind ganz normal. Blutergüsse sind jedoch ungewöhnlich. Es ist ratsam, Ihren Arzt anzurufen, wenn Sie Blutergüsse bekommen. Am dritten Tag nach der Operation können die Haare vorsichtig gewaschen werden, ohne sie zu sehr zu beschädigen. Nach der Operation werden die Fäden sieben Tage später entfernt.  Wenn die leichten Schwellungen an der Stirn am Ende der ersten Woche nach dem Eingriff abgeklungen sind, fühlen sich die Patienten in der Regel besser.  Nach dem Eingriff kann es vorübergehend zu einem Taubheitsgefühl auf der Stirn, Schwierigkeiten beim Bewegen der Augenbrauen und Schwierigkeiten beim Bewegen der Stirn kommen. All dies ist typisch für den normalen Heilungsprozess des Eingriffs. Sollte etwas Unerwartetes auftreten, während Sie sich von der Operation erholen, sollten Sie sofort Ihren Arzt anrufen.

Nach der Operation können Komplikationen auftreten

Bei den nicht-chirurgischen Anwendungen gibt es fast keine ernsthaften Komplikationen. Das einzige Problem kann darin bestehen, dass die Augenbrauen asymmetrisch sind und nach kurzer Zeit wieder an ihren ursprünglichen Platz zurückfallen. Bei der endoskopischen Technik sind ernsthafte Blutungen und Infektionen nahezu ausgeschlossen. Kleine Blutansammlungen (Hämatome), die auftreten können, stellen kein ernsthaftes Problem dar. Eine Operation zur Entfernung der Entzündung ist dank der Antibiotikatherapie bei Entzündungen gelegentlich nicht erforderlich. Bei dieser Operation kann das Versagen einer der Gewebetragenden Nähte eine Asymmetrie verursachen. In diesem Fall muss die Naht möglicherweise erneut angebracht werden. In seltenen Fällen kann es zu einem Gefühlsverlust im Bereich der Augenbrauen kommen. Diese verschwinden jedoch in der Regel innerhalb weniger Wochen. Selten kann es zu monatelangen Gefühlsausfällen kommen, die sich jedoch mit der Zeit wieder erholen. Haarausfall kann ebenfalls selten auftreten. Die Haare kommen aber auf jeden Fall wieder.

Was nach der Operation zu beachten ist

Menschen, die sich einem Brauenlifting unterzogen haben, sollten darauf achten, dass die chirurgischen Einschnitte nach der Operation geschützt werden. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, die Haut nicht zu reizen und den Kontakt mit Chemikalien und heissem Wasser zu vermeiden. Sie können Schmerzmittel einnehmen, um die Schmerzen nach dem Augenbrauenlifting zu lindern. Der Chirurg wird Ihnen Schmerzmittel verschreiben. Die Schmerzen bei diesem Eingriff sind in der Regel minimal. Ein gewisses Mass an Schwellungen und Blutergüssen ist normal, und Sie können kalte Kompressen verwenden, um die Schwellungen auf ein Minimum zu reduzieren. Wenn der Chirurg unmittelbar nach dem Eingriff einen Verband anlegt, kann dieser innerhalb von ein bis zwei Tagen entfernt werden. Der Chirurg wird empfehlen, den Kopf im Liegen hoch zu lagern und so viel Bewegung wie möglich zu vermeiden. Wenn der Chirurg während der Operation einen Drainageschlauch gelegt hat, wird dieser am ersten oder zweiten Tag nach dem Eingriff entfernt.

Es ist sehr wichtig, nach dem Eingriff zu Nachuntersuchungen zu gehen, um den Genesungsprozess zu überwachen. Bei einer ungewöhnlichen Situation sollten Sie sich sofort mit dem Chirurgen in Verbindung setzen.

Augenbrauenlifting Prozess

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

1-2 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

4 Tage

Sozialverträglich

1 Woche

Informationen Anfordern
Der Vorname ist erforderlich!
E-Mail ist erforderlich!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Kontakt

Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um von den verschiedenen Vorteilen und der fortschrittlichen Gesundheitstechnologie des Erdem-Krankenhauses zu profitieren, um alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen, und um von unseren Behandlungen zu profitieren.

Bewerbungsprozess
Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Formulars!

Füllen Sie das Formular aus, damit wir Sie erreichen können!

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere Gesundheitsberater mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anforderungen zu verstehen.

Senden Sie uns Fotos

Bitte senden Sie Ihre Fotos an die Gesundheitsberater, unsere Ärzte prüfen sie.

Planungsprozess

Nachdem alle Vorgänge abgeschlossen sind, wird Ihre Behandlung nach dem Datum geplant, an dem Sie verfügbar sind.

Augenbrauenlifting in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Für diese Operation sind nur wenige Vorbereitungen erforderlich. Am Tag der Operation ist es möglich, alle Untersuchungen durchzuführen.

Wenn Sie sich nur einer Augenbrauenoperation unterziehen, werden Sie noch am selben Tag aus dem Krankenhaus entlassen. Sie können sich in Istanbul frei bewegen und den Aktivitäten nachgehen, die Sie möchten, solange Sie die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Sie können davon ausgehen, dass Sie im Durchschnitt 10 bis 12 Jahre lang von den Ergebnissen Ihres chirurgischen Augenbrauenliftings profitieren. Manche Menschen profitieren sogar noch länger von den Ergebnissen eines chirurgischen Lifts. Wie lange Ihre Behandlung dauert, hängt letztlich von Faktoren wie Ihrem Alter und Ihren Hautpflegegewohnheiten ab.

Mit einem Augenbrauenlifting können die Brauen kosmetisch angehoben werden. Es wird auch als Stirnlifting oder Stirnverjüngung bezeichnet. Nach einem Augenbrauenlifting sehen die Stirn, die Brauen und die Augenpartie besser aus. Während des gesamten Eingriffs werden die Haut und das weiche Gewebe der Stirn angehoben.

Ihr Arzt wird während des gesamten Eingriffs ein Betäubungsmittel verwenden, so dass Sie keine Schmerzen verspüren werden. Nach dem Eingriff können Sie Ödeme, Hautspannungen und Blutergüsse bemerken. Während der Heilung kann die Operationsstelle schmerzhaft oder unangenehm sein.

Die meisten unserer Brauenlifting-Kandidaten sind zwischen 40 und 65 Jahre alt. Aber auch jüngere Menschen, die eine genetische Veranlagung für dicke Augenbrauen oder tiefe Sorgenfalten" zwischen den Brauen haben, können für den Eingriff in Frage kommen.

Die Helligkeit Ihres Gesichts wird sich wahrscheinlich verbessern, so dass Sie den Eindruck haben, dass die Zeit zurückgedreht wurde. Die Altersfalten im Stirn- und Augenbrauenbereich werden gemildert, Ihr allgemeines Erscheinungsbild wird geglättet und entspannt.

Die Ergebnisse sehen immer natürlich aus, wenn ein professioneller Chirurg den Eingriff durchführt.

Die Technik öffnet Ihre Augen und Ihr ganzes Gesicht, indem sie schwere oder hängende Brauen sanft anhebt und Ihnen ein lebendiges und angenehmes Aussehen verleiht. Der Eingriff kann auch dazu beitragen, Ihr Blickfeld zu erweitern, wenn Ihre Augenbrauen Ihre Augen verdecken und sie stark herabhängen.

Der Unterschied liegt in der Zielsetzung des Eingriffs. Ein Brauenlifting hebt die Augenbrauen an, um ein weniger müdes Aussehen zu erzielen, und kann gelegentlich bei erschlafften Augenlidern helfen. Während die Glättung der Stirn das Hauptziel eines Stirnlifts ist, wird die Position der Augenbrauen möglicherweise nicht wesentlich verändert.

Der chirurgische Eingriff dient dazu, das Erscheinungsbild einer hängenden, schweren Braue zu minimieren. Mit diesem Eingriff können Patienten tiefe Falten und Kapuzenaugen beseitigen. Eine Augenlidstraffung kann vorgeschlagen werden, um Tränensäcke unter den unteren Augenlidern und überschüssige Haut an den oberen Augenlidern zu entfernen.

Die meisten Patienten, die sich einem plastischen Brauenlifting oder Stirnlifting unterziehen, sind 40 Jahre alt oder älter. In diesem Alter beginnt die Brauenlinie oft zu sinken, und auf der Stirn können sich ausgeprägte Falten und feine Linien zeigen.